Mitte der USA — Fakten



Wusstest du schon...

Der geographische Mittelpunkt der „kontinentalen Vereinigten Staaten“ ist das Zentrum von 48 U.S. Staaten (also nur die direkt aneinander grenzenden Bundesstaaten ohne Hawaii und Alaska). Er wurde als solcher 1912 nach der Eingliederung New Mexico und Arizona festgelegt. Diese geografische Mitte liegt 4km nordwestlich der Stadt Lebanon, Kansas.

Der geographische Mittelpunkt der Vereinigten Staaten (USA) ist ein Punkt etwa 32 km nördlich von Belle Fourche, South Dakota. Es wurde als solcher nach der Hinzufügung von Alaska und Hawaii zu den USA im Jahre 1959 festgelegt.

Die Stadt Rugby in North Dakota mit 2939 Einwohnern (2000) auf einer Fläche von 586,9 km² gilt seit 1931 als der geographische Mittelpunkt von Nordamerika.

Es gibt also in Bezug auf Nordamerika 3 geographische Mittelpunkte, die man betrachten kann.


Weitere interessante Fakten & Tatsachen aus der Kategorie Geografie:

Wusstest du schon ...

Alle wissenswerten Fakten zum Thema Geografie.