Fakten
Startseite -> Menschen -> Ohrenmuff
Fakten-Kategorien
Suche

Wusstest du schon...
Der Staat Maine wurde mal die “Ohrenmuff-Hauptstadt der Welt” genannt. Die Ohrenmuffen wurden dort 1873 von Chester Greenwood erfunden.

Weitere interessante Fakten aus der Kategorie Menschen:

Wusstest du schon...
Die Toilette wurden von einem Engländer namens Thomas Crapper erfunden.
Wusstest du schon...
Die Zahnbürste wurde 1498 erfunden.
Wusstest du schon...
Das Waffeleisen wurde am 24. August 1869 erfunden.
Wusstest du schon...
Die Windmühle stammt eigentlich aus dem Iran und wurde benutzt, um Getreide zu mahlen.
Wusstest du schon...
Die Armbanduhr wurde 1904 von Louis Cartier erfunden.
Wusstest du schon...
Thomas Edison hatte eine Sammlung von über 5000 Vögeln.
Wusstest du schon...
Thomas Edisons erste große Erfindung war der Vierer-Telegraph, der 4 Nachrichten zur gleichen Zeit verschicken konnte.
Wusstest du schon...
Zwei französische Werkzeughersteller waren die ersten Ingenieure, die den Motor nach vorne in einem Auto einbauten. Dies gab dem Auto ein besseres Gleichgewicht, einfacher zu lenken und man konnte mehr Gepäck verstauen.
Wusstest du schon...
Venezianische Rollläden wurden in Japan erfunden.
Wusstest du schon...
Western Electric erfand den Lautsprecher, der genau genommen “loud-speaking telephone” hieß.
Alle Fakten aus der Kategorie Menschen.
Startseite
Vorschlag
Impressum
Wenn Sie diese Seite verlinken möchten, benutzen Sie einfach folgenden Link:
http://interessante-fakten.de/2793/Ohrenmuff.html
22.06.2017, 20:36 Uhr