Fakten & Tatsachen aus der Kategorie Essen und Trinken - Wissenswertes



Wusstest du schon...
In Amerika darf man in der Öffentlichkeit kein Alkohol trinken.
Wusstest du schon...
COCA Cola heißt so weil bis 1903 in in dem Getränk etwa 250 mg Kokain enthalten waren. Erst als immer mehr Todesfälle durch das Getränk bekannt wurden wurde das Koks daraus entzogen.
Das Rezept für COCA Cola ist eines der größten und bestgehütesten Geheimnisse der Welt.
Wusstest du schon...
Drei Teelöffel ergeben die Menge eines Esslöffels.
Wusstest du schon...
Worcestershire Soße ist eigentlich ein auf Anchovis (Europäische Sardelle) basierender Ketchup.

Die aus England stammende Würzsauce, wurde zuerst 1837 vom damaligen Unternehmen Lea & Perrins in Worcester in der Grafschaft Worcestershire hergestellt. Seit 2005 ist das Unternehmen eine Marke des US-amerikanischen Konzerns Kraft Heinz.
Wusstest du schon...
Als Tee das erste Mal nach Amerika kam, servierten die Frauen die Teeblätter mit Zucker oder Sirup und schütteten das Wasser, in dem sie gekocht wurden, weg.
Wusstest du schon...
Als Cola 1886 das erste Mal auf dem Markt erschien, wurde es als Gehirn-förderndes und intellektuelles Getränk beworben.
Wusstest du schon...
Laut den amerikanischen Richtlinien, sollten 21 bis 25 Jumbo-Shrimps in einem Pfund sein.
Wusstest du schon...
In Truthahn ist eine Aminosäure namens Tryptophan die Schläfrigkeit hervorrufen kann – warme Milch hat sie übrigens auch.
Wusstest du schon...
Dünnhäutige Zitronen sind die fruchtigsten.
Wusstest du schon...
Es gibt grünen und weißen Spargel. Eine der beliebtesten Sorten von grünem Spargel ist nach der Frau von George Washington benannt: Martha Washington.
Wusstest du schon...
Genau so wie es professionelle Weintester gibt, gibt es auch Teetester.
Wusstest du schon...
Es gibt mehr als 7000 verschiedene Apfel-Arten. Äpfel von einem Baum füllen 20 Boxen jedes Jahr. Jede Box wiegt im Schnitt 42 Pfund.
Wusstest du schon...
Es gibt mehr als 200 Chili-Arten, keine davon gehört zur Familie des Pfeffers.
Wusstest du schon...
Es gibt mehr als 15000 verschiedene Reisarten.
Wusstest du schon...
Es gibt 2000000 verschiedene Sandwich-Kombinationen die man mit einer Subway Karte zusammenstellen kann.
Wusstest du schon...
Der Weizen für ein Pfund Brot braucht 2 Tonnen Wasser zum Wachsen.
Wusstest du schon...
Das geheime Rezept für Coca Cola, Codename “Merchandise 7X” liegt verschlossen in einem Spint der SunTrust Bank in Atlanta, Georgia. Dort kommt auch der Coke-Erfinder Dr. John S. Pemberton her und die Hauptsitz befindet sich dort.
Wusstest du schon...
Der Ritz Keks wurde 1934 auf den Markt gebracht.
Wusstest du schon...
Die Nummer 57 auf den Heinz Ketchup Flaschen steht für die Nummer der verschiedenen eingelegten Gemüsesorten die die Firma mal hatte.
Wusstest du schon...
Kinder wurden gefragt, was sie am liebsten auf ihren Hot Dogs hätten, wenn ihre Mütter nicht dabei wären. 25 Prozent antworteten: Schokoladensoße.
Wusstest du schon...
Das Lieblingsobst der Amerikaner ist die Banane.
Wusstest du schon...
Der Mai Tai Cocktail wurde 1945 von Victor Bergeron kreiert. Der Cocktail bekam seinen Namen, als er ihn Freunden aus Tahiti servierte und diese sagten: „maitai roa ae!“, was so viel wie „Das Beste!“ bedeutet.
Wusstest du schon...
Die Buchstaben V.V.S.O.P auf einer Cognac Flasche stehen für: Very Very Superior Old Pal, und bedeuted, das der Cognac mindestens 6 Jahre im Eichenholzfass gelagert wurde.
Die Abkürzung ist eine weitere Steigerung von V.S.O.P. für Weinbrände, die 5 Jahre alt sind.

Die Entstehung dieser kryptischen Zeichen hängt damit zusammen, dass die direkte Altersangabe auf den Flaschen seit 1974 verboten ist.
Wusstest du schon...
Der Glückskeks wurde 1916 von George Jung, einem Nudelhersteller aus Los Angeles, erfunden.
Wusstest du schon...
Die 5 beliebtesten U.S. Schulmittagessen sind Pizza, Chicken Nuggets, Tacos, Burritos und Hamburger.
Wusstest du schon...
Das erste amerikanische Produkt, das in der Sowjet Union verkauft wurde, war Pepsi-Cola.
Wusstest du schon...
Die erste Makkaroni-Fabrik in den USA wurde 1848 gegründet. Antoine Zegera eröffnete sie in Brooklyn, New York.
Wusstest du schon...
Auf den Gerber Babynahrungs-Gläsern ist ein Baby abgebildet. Es heißt Ann Turner und Dorothy Hope hat es 1928 gemalt.
Wusstest du schon...
Jeden Tag werden in den USA etwa 200000000 M&M’s verkauft.
Wusstest du schon...
Das dunkle Fleisch bei gegrilltem Truthahn hat mehr Kalorien als das weiße.
Wusstest du schon...
Die Farbe von Chili ist moistens kein Indiz dafür, wie scharf sie ist. Die Größe könnte allerdings darüber Auskunft geben. Je kleiner, umso schärfer.
Wusstest du schon...
Die Chinesen führten Stäbchen zum Essen ein, weil sie keine Messer und Gabeln brauchten, da alles ja schon klein geschnitten ist. Sie finden es unzivilisiert, wenn das Essen noch an ein Tier erinnert und wollen ihren Gästen auch nicht zumuten das Fleisch noch schneiden zu müssen.
Wusstest du schon...
Die Cashew-Nuss ist Teil einer Frucht namens Cashew Apple und wächst in tropischen Regionen.
Wusstest du schon...
Das durchschnittliche Big Mac Brötchen hat 198 Sesam-Körner.
Wusstest du schon...
Tafelsalz ist das einzige Mittel bei dem in den letzten 150 Jahren der Preis nicht dramatisch angestiegen ist.
Wusstest du schon...
Spinat kommt aus der Gegend des Iran, und verteilte sich erst mit dem Anfang der Christenzeit auf andere Teile der Welt.
Wusstest du schon...
Spam steht für Shoulder (Schulter), Pork (Schwein) und hAM (Schinken).
Wusstest du schon...
In Hong Kong ist Sojamilch so beliebt wie Coca-Cola in den USA.
Wusstest du schon...
Geschnittenes Brot wurde 1930 unter dem “Wonder Bread” Label eingeführt.
Wusstest du schon...
Sechzig Kühe produzieren eine Tonne Milch am Tag.

Allgemeinwissen und interessante Tatsachen. Zum Schmunzeln oder auch zum Angeben. Fein säuberlich nach Themen sortiert.

zurück         weiter  

Seiten:     1   2   3   4   5   6   7   8