— Essen und Trinken - Wissenswertes

Eine Liste von interessanten Fakten & Tatsachen zum Thema — Essen und Trinken - Wissenswertes. Ob nun einfach zur Unterhaltung, zur Ablenkung bei Langweile, zum Schmunzeln oder auch zum Angeben. Hier werden Sie fündig, auch ohne lange Suche.

— Interessante Fakten — Essen und Trinken - Wissenswertes

Wusstest du schon...

Der Präsident von Island isst jeden Tag Fisch zu Mittag. Die Königin von Dänemark isst gerne Japanisch und Bill Clinton mag Hühnchen.
Laut der Hershey’s Chocolate Company, ist Valentinstag auf Platz 4 der Tage an denen am meisten Süßigkeiten verkauft werden, hinter Halloween, Weihnachten und Ostern.
Reis für Bierherstellung - Essen und Trinken - Wissenswertes
Ein Zehntel von 7 Millionen Tonnen Reis, der jedes Jahr in den USA wächst, wird zur Bierherstellung verwendet.
Erfinder des Egg McMuffins - Essen und Trinken - Wissenswertes
Ein Mann mit dem Namen Ed Peterson ist der Erfinder von Egg McMuffin.
Ein Ei das eiert - Essen und Trinken - Wissenswertes
Ein hartgekochtes Ei wird sich drehen, ein rohes Ei oder wird “eiern”
In Japan ist der beliebteste Belag für Domino Pizza Tintenfisch.
Tripolini Nudeln - Essen und Trinken - Wissenswertes
Die Tripolini Nudeln wurden nach der Eroberung von Tripoli durch die Italiener benannt.
Kohl als Aphrodisiakum - Essen und Trinken - Wissenswertes
Wilder Kohl wurde traditionell als Aphrodisiakum genutzt.
Ketchup ist eine gute Spülung für die Haare. Es hilft den grünen Schimmer aus den Haaren zu bekommen, den manche Blonden bekommen, wenn sie in Chlorwasser schwimmen.
Um heraus zu finden, ob ein Ei komplett gekocht ist oder noch ein wenig roh ist, muss man es einfach nur auf einem Tisch drehen lassen. Wenn es sich einwandfrei dreht ist es hart.
Milchkuchen-Rezept - Essen und Trinken - Wissenswertes
Um ein Pfund Milchkuchen herzustellen, werden 10 Pfund Milch benötigt.
Butter-Herstellung - Essen und Trinken - Wissenswertes
Um ein Pfund Butter herzustellen werden 29 kleine Becher Milch benötigt.
Im Mittelalter gaben die Menschen Karottensaft in Butter, damit Butter eine attraktivere Farbe hatte.
Im Süden Amerikas wurden Erdnüsse vor dem Bürgerkrieg “Monkey Nuts” und “Goober Peas” genannt.
3000 Tuben Sahne wurden gebraucht, um 1997 den größten Kuchen der Welt zu machen.
Melassenüberschwemmung - Essen und Trinken - Wissenswertes
Am 15. Januar 1919 gab es in Boston eine eine Melassenüberschwemmung, die 21 Menschen tötete und 150 Menschen verletzte.
Kopie eines Hamburgers - Essen und Trinken - Wissenswertes
Es gibt eine Harley-Davidson die eine exakte Kopie eines Hamburgers ist.
Hamburger Hall of Fame - Essen und Trinken - Wissenswertes
In Seymour, Wisconsin, gibt es eine Hamburger Hall of Fame.
Reisanbau - Essen und Trinken - Wissenswertes
Über eine Milliarde Menschen sind aktiv in den Reisanbau involviert.
Nudeln auf der Welt - Essen und Trinken - Wissenswertes
Es gibt über 600 verschiedene Nudelsorten.
Käsesorten auf der Welt - Essen und Trinken - Wissenswertes
Es gibt mehr als 2000 verschiedene Käsesorten auf der Welt.
Rote Bananen - Essen und Trinken - Wissenswertes
Es gibt Bananen, die “Rote Bananen”, die dunkel lila werden, wenn sie reifen.
Größter Hot Dog - Essen und Trinken - Wissenswertes
Der weltgrößte Hot Dog war 608 m groß und wurde von der Sara Lee Corp für Olympischen Spiele 1996 gemacht.
Die weltgrößte Erdnuss produzierende Einrichtung ist die Jif Plantage in Lexington, Kentucky, USA.
Lieblingsgemüse der Amis - Essen und Trinken - Wissenswertes
Das Gemüse, das von den Amerikanern am meisten gegessen wird, sind Kartoffeln. Im Schnitt isst eine Person 140 Pfund Kartoffeln im Jahr.
Die Uape Indianer, die im Amazonas leben, mischen die Asche ihrer kürzlich verstorbenen Verwandten mit Alkohol und alle Familienmitglieder trinken es dann.
New Jersey wird auch "Diner Capital of the World" genannt, weil es die Stadt mit den meisten Restaurants ist.
Preiselbeeren aus Wisconsin - Essen und Trinken - Wissenswertes
Wisconsin ist der Staat, der die meisten Preiselbeeren anbaut. Über 300 Millionen Pfund wurden dort schon angebaut.
Das Sandwich wurde um 1700 erfunden. Der Earl of Sandwich wollte einmal nicht in den Speisesalong zum Essen gehen und ließ sich das Essen zwischen zwei Brotscheiben bringen - so wurde das Sandwich erfunden.
Wilde Blaubeeren - Essen und Trinken - Wissenswertes
Der Staat maine produziert fast alle wilden Blaubeeren für die USA.
Der Schokoriegel Snickers wurde 1930 erfunden.
Milch ist eine weiße, trübe Emulsion (bzw. kolloidale Dispersion) und besteht hauptsächlich aus (Angaben für Kuhmilch):

Wasser 87,2%
Kohlenhydrate 4,8%
Milchfett 4,2%
Eiweiße 3,5%
Spurenelemente 0,7%

Ganz allgemein gilt: wenn Licht auf eine Flüssigkeit fällt, wird ein Teil davon an der Oberfläche reflektiert, der Rest dringt hindurch.
Durch die vielen Fett-Tröpfchen in der Milch, wird das Licht stark gestreut. Daher ist Milch trüb (Tyndall-Effekt). Weiß erscheint uns die Milch deshalb, weil die Fett-Tröpfchen darin alle Wellenlängen des sichtbaren Lichts unzählige Male reflektieren.

Die Eiweiße (=Proteine) enthalten viel Casein das zusammen mit Calciumphosphat und anderen Bestandteilen sogenannte Micellen bildet.
Cashewnuss-Baum Entdeckung - Essen und Trinken - Wissenswertes
Die Portugiesen waren die ersten, die den Cashewnuss-Baum entdeckten. Er wurde um 1500 entdeckt als die Portugiesen in Brasilien eingedrungen sind.
Botanisch betrachtet gehört die Erdnuss zur Familie der Hülsenfrüchtler (wie auch Erbsen und Bohnen).
Die Erdnuss wächst unterirdisch, und dies hat der Frucht den Namen „Erdnuss“ eingebracht.
Auch der englische Trivialname der Erdnuss, „peanut“ (zu deutsch „Erbsen-Nuss“), weist auf die botanische Zugehörigkeit zur Familie der Hülsenfrüchtler hin.

Die Ähnlichkeit zu botanischen Nüssen ergibt sich durch die Beschaffenheit der Samen: die Konsistenz, den hohen Fettgehalt und den vergleichsweise niedrigen Anteil an Stärke.
Und Erdnüsse können „roh“ verzehrt werden. Bohnen, Linsen und andere Hülsenfrüchte enthalten giftige Lektine (Phasin), die durch Erhitzen neutralisiert werden.
Ursprung von Äpfeln - Essen und Trinken - Wissenswertes
Äpfel haben ihren Ursprung im Mittleren Osten und es gibt sie seit über 4000 Jahren.
Es gibt nur ein Popcorn Museum auf der ganzen Welt und das steht in Marion, Ohio, USA.
Gatorade - Essen und Trinken - Wissenswertes
Der Name des Fitnessgetränkes Gatorade wurde nach den University of Florida Gators benannt, wo das Getränk auch entstand.
Snickers an Halloween - Essen und Trinken - Wissenswertes
Die beliebteste Süßigkeit, die den Kindern an Halloween gegeben wird, wenn sie von Tür zu Tür gehen, sind Snickers Schokoriegel.
Dill-Gewürzgurken - Essen und Trinken - Wissenswertes
Die beliebteste Gewürzgurke ist die Dill-Gewürzgurke.
Hühnchen aus der Fritöse - Essen und Trinken - Wissenswertes
Das beliebteste Essen, dass die Amerikaner bestellen, ist frittiertes Hühnchen.
Fakten, Tatsachen und wissenswertes gibt es genau genommen wie Sand am Meer. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht verblüffende, überraschende oder auch lustige Fakten zu sammeln und in eine passende Kategorie einzusortieren umso die Suche zu erleichtern. Die Diversität macht die Gliederung manchmal schwierig, was sowohl die Struktur der Themen also auch die Zuordnung einzelner Tatsachen angeht. Seien Sie nachsichtig, wenn es manchmal nicht ganz passt, und Sie können uns bei Unstimmigkeiten auch gerne kontaktieren.
Kennen Sie noch mehr interessante Fakten, die hier (noch) nicht erwähnt werden? Haben wir inhaltliche oder grammatikalische Fehler in dieser Liste gemacht?
Dann Zögern Sie bitte nicht, uns zu schreiben! Mit Ihrem Wissen & Ihrer Hilfe wird interessante-fakten.de immer besser.

zurück     weiter  

Seiten:     1   2   3   4   5   6   7   8