Fakten
Startseite -> Medizin
Fakten-Kategorien
Suche

Fakten aus der Kategorie Medizin



Wusstest du schon...
Die meißtverbreitete nichtansteckende Krankheit auf der Welt ist Zahnausfall.
Wusstest du schon...
Der verrückte Hutmacher aus Alice im Wunderland sollte die Hutmacher des späten 18. Jahrhunderts symbolisieren. Die am größten ausfallenden Hüte wurden mit bleiernen Stützteilen konstruiert. Dieses Blei konnte zu einer Form von Psychose führen (einer Geisteskrankheit) welche den Hutmachern den Ruf einbrachte verrückt zu sein.
Wusstest du schon...
Der kleine Gewebsklumpen vor dem Gehörgang, nahe der Schläfe, wird Tragus genannt.
Wusstest du schon...
Die Linse des Auges wächst ein ganzes Leben lang.
Wusstest du schon...
Durch die Nieren fließen täglich über 1200 l Blut.
Wusstest du schon...
Die Iris kontrolliert die Menge an Licht, welches ins Auge eintritt.
Wusstest du schon...
Die menschliche Niere besteht aus über einer Millionen kleiner Röhren mit einer Gesamtlänge von über 64 km (aus beiden Nieren).
Wusstest du schon...
Das menschliche Gehirn hört mit dem 18. Lebensjahr auf zu wachsen.
Wusstest du schon...
Die härteste Substanz im menschlichen Körper ist der Zahnschmelz.
Wusstest du schon...
Der festeste Knochen des menschlichen Körpers ist das Felsenbein.
Wusstest du schon...
Das erste bekannte Herzmedikament wurde in einem britischen Garten gefunden. 1799 bemerkte der Physiker John Ferriar den Effekt, welchen die Blätter der weit verbreiteten digitalis pupurea-pflanze auf die Herzaktionen hatten. Immer noch angewandt verlangsamt digitalis die Pulsfrequenz und steigert die Kontraktionskraft des Herzmuskels und damit die Menge an pro einzelner Herzaktion fortgeleitetem Blutvolumen.
Wusstest du schon...
Das erste als Sprudeltablette auf zu lösende Medikament war im Jahre 1900 die Aspirin.
Wusstest du schon...
Das Gehirn braucht 25% des gesamten Sauerstoffs, den der Körper aufnimmt.
Wusstest du schon...
Auf 2,5 qcm Fläche Haut des Körpers befinden sich 650 Schweißdrüsen, 20 Blutgefäße und während der Sommerzeit 6 oder 7 Mückenstiche.
Wusstest du schon...
Die Bindung der Haut an die Muskeln ist der Grund für Grübchen.
Wusstest du schon...
Das Herz eines Erwachsenen wiegt im Schnitt 283,5 gr.
Wusstest du schon...
Die Sumerer (5000 v.Chr.) dachten, dass die Leber Blut produziert und dass das Herz das Zentrum der Gedanken ist.
Wusstest du schon...
Studien belegen, dass der häufigste Grund zum Lügen ist, weil man Strafe vermeiden will.
Wusstest du schon...
Spontane Verbrennung des Körpers ist der Prozess, wenn die Körpertemperatur sich bis zu dem Punkt erhitzt, dass der Körper einfach in Flammen aufgeht und verbrennt. Keiner weiß den eigentlichen Grund dafür. Manche sagen, es liege an chemischen Reaktionen im Körper, andere glauben, es handele sich um übernatürliche Kräfte.
Wusstest du schon...
Wenn man rülpst, stößt man manchmal gleichzeitig sauer auf. Das brennt im Hals.

zurück weiter

Seiten: 1 2 3 4 5 6
Startseite
Vorschlag
Impressum
Wenn Sie diese Seite verlinken möchten, benutzen Sie einfach folgenden Link:
http://interessante-fakten.de/Medizin/20.html
29.06.2017, 17:56 Uhr