Fakten
Startseite -> Menschen
Fakten-Kategorien
Suche

Fakten aus der Kategorie Menschen



Wusstest du schon...
Donald F. Duncan, der das Jo-Jo zum Teil der amerikanischen Tradition machte, hat auch die Parkuhr und Eis am Stiel eingeführt.
Wusstest du schon...
Der DJ Alan Freed machte den Ausdruck "Rock and Roll" populär.
Wusstest du schon...
Cola light wurde erst 1982 erfunden.
Wusstest du schon...
Sekundenkleber wurde aus Versehen erfunden. Der Forscher wollte eigentlich optisch schöne Materialien herstellen, um ihre Wirkung zu testen, steckte er sie zwischen zwei Prismen und leuchtete Licht durch. Als er den Kleber ausprobierte, konnte er die Prismen nicht mehr voneinander trennen.
Wusstest du schon...
Craven Walker hat die Lavalampe erfunden, sie besteht aus Wachs und Wasser.
Wusstest du schon...
Kohlensäurehaltige Getränke wurden 1832 erfunden, als John Mathews einen Apparat erfand, der Wasser Kohlensäure zusetzen konnte.
Wusstest du schon...
Camels-Haarbürsten bestehen nicht aus Kamelhaaren. Sie wurden von einem Herrn Camel erfunden.
Wusstest du schon...
Die Polizei dachte damals 1920, dass sie einen Schwarzbrenner bei seiner illegalen Arbeit erwischt hätten. Stattdessen arbeitete der Erfinder Philo T. Farnsworth an etwas, dass einige Zeit spaeter als Fernsehen bekannt wurde.
Wusstest du schon...
Benjamin Franklin ist der Erfinder des Schaukelstuhls.
Wusstest du schon...
Napoleon vergab 1795 einen Preis für denjenigen, der eine Methode erfand, um Essen länger aufbewaren zu können. Der Franzose Nicholas Appert bekam den Preis: Er erfand die Konservenfabrikation und setzte damit den Grundstein für die Konserven-Industrie von heute.
Wusstest du schon...
Weil der englische Chemiker John Walker fand, dass diese wichtige Erfindung der Allgemeinheit gehören sollte, hat er nie ein Patent darauf angemeldet. Er erfand Streichhölzer.
Wusstest du schon...
Der bayerische Einwanderer Charles August Fey erfand den ersten dreirädrigen Spielautomaten, genannt Liberty Bell, in San Francisco 1899.
Wusstest du schon...
Die Durchschnittsgeschwindigkeit eines Zuges, inklusive der Stops, ist 33 kmh.
Wusstest du schon...
Während der Jahrhundertwende wurden die meisten Glühbirnen mund-geblasen. Der Preis für eine Birne war vergleichbar mit dem durchschnittlichen halben Tageseinkommen eines amerikanischen Arbeiters.
Wusstest du schon...
Am St. Louis World Fest 1904, verkaufte Richard Blechyden aus England Tee. Weil es an diesem Tag aber so heiß war, wollte keiner warmen Tee trinken. Deswegen verkaufte Blechyden den Tee schließlich kalt und erfand so den Eistee.
Wusstest du schon...
Als Werbegag erfand Carl Meyer, der Neffe des Fleisch Moguls Oscar Meyer, das "Wienermobil". Am 18. Juli 1936 hatte das Wienermobil seine erste Fahrt zur General Body Company Fabrik in Chicago. Das Wienermobil ist in den USA übrigens immer noch unterwegs.
Wusstest du schon...
Der amerikanische Bildhauer Alexander Calder hat seine Haustür so bearbeitet, dass er sie aus dem Badezimmer seiner Pariser Wohnung öffnen konnte.
Wusstest du schon...
Alfred Nobel benutzte Zellstoff-Kleber als Bindeglied für Nitroglycerin, was er später für die Erfindung des Dynamits gebrauchte.
Wusstest du schon...
Nach dem Tod von Guglielmo Marconi 1937, dem Erfinder der kabellosen Telegraphen, hat das weltweite Fernsehen für zwei Minuten das Programm angehalten, um ihn zu Ehren.
Wusstest du schon...
Laut amerikanischem Gesetz darf kein Patent auf etwas vergeben werden, das nutzlos ist.

zurück weiter

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9
Startseite
Vorschlag
Impressum
Wenn Sie diese Seite verlinken möchten, benutzen Sie einfach folgenden Link:
http://interessante-fakten.de/Menschen/100.html
22.06.2017, 20:37 Uhr