Fakten aus der Kategorie Pflanzen



Wusstest du schon...
In einer Wurzel gibt es ein sogenanntes Leitbündel. In der Sprossachse befinden sich kleine Leitbündel, die folgendermaßen aufgebaut sind: Festigungsgewebe, Phloen (Nährstoffleitungsbahnen), Kambium, Xylen (Wasserleitungsbahnen) .
Das Kambium trennt Phloen und Xylen und ist teilungs fähig. Die Wurzelhaare, die wir sehen können, nehmen Mineralsalze aus den Bodenteilchen auf. Nun wird das Wasser bis zu den Blättern transportiert. (Wenn du mehr über Blätter wissen willst, gib es ein!)
Die Wurzel ist wirklich wichtig!
Wusstest du schon...
Wenn Vögel Mistelbeeren essen und dann die unverdaulichen Mistelsamen wieder mit dem Vogelkot auf einen Baum kommen, dort neue Mistelzweige im Frühling anfangen zu blühen?!
Wusstest du schon...
Leonardo da Vinci war der erste, der herausfand, dass die Ringe im Baumstamm für das Alter des Baumes standen.
Wusstest du schon...
Wenn man Pflanzen anfasst und streichelt wachsen sie schneller und bleiben gesünder.
Wusstest du schon...
Die älteste Rose befindet sich in der Hildesheimer Kirche-man geht davon aus, dass sie mehr als 1000 Jahre alt ist.
Wusstest du schon...
Die Welwitscha Pflanze kann bis zu 1000 Jahre alt werden.
Wusstest du schon...
Die bekannteste Blume ist die Tulpe.
Wusstest du schon...
Man kennt Leonardo da Vinci als Maler, Architekt und Bildhauer - er war aber auch der erste, der herausfand, dass die Ringe in der Baumrinde auf das Alter eines Baumes hinweisen. Außerdem fand er heraus, dass die Breite zwischen den Ringen, die jährliche Feuchtigkeit anzeigt.
Wusstest du schon...
Solange die Lebensbedingungen für einen Baum die richtigen sind wird er immer weiterleben und wachsen - bis jemand die Bedingungen stört.
Wusstest du schon...
Es gibt etwa 285000 Pflanzenarten die Blüten tragen und 148000 andere Pflanzen. Die Pflanzen mit Blüten sind Essen für pflanzenfressende Tiere - und Menschen.
Wusstest du schon...
Auf der libanesischen Flagge ist eine Zeder abgebildet.
Wusstest du schon...
Die "telegraph"-Pflanze von Asien hat Blätter die kontinuierlich flattern, auch wenn es nicht windig ist.
Wusstest du schon...
Die "spritzende Gurke" (Ecballium elaterium) verspritzt ein Gift, dass die Haut der vorbeigehenden Person sticht, wenn sie die Pflanze berührt.
Wusstest du schon...
Die "Pantoffel"-Pflanze (Slipper plant, bulbo stylis) in Haiti sieht aus wie ein Paar verwuschelter Pantoffeln.
Wusstest du schon...
Die westliche Fichte wird in Großbritannien am meisten gepflanzt.
Wusstest du schon...
Von allen Bäumen auf der Erde, ist die sibirische Lärche zu 20 Prozent vertreten.
Wusstest du schon...
Pflanzen-Kollenchym-Zellen sehen unterm Mikroskop genauso aus wie Bierschaum-Blasen.
Wusstest du schon...
Dem Saguaro Kaktus, der im Südwesten der Vereinigten Staaten von Amerika entdeckt wurde, wachsen keine Abzweige bis er 75 Jahre alt ist.
Wusstest du schon...
Reis wächst auch in entwässerten Gebieten. Der Grund für die bewässerten Reisfelder ist: Das Unkraut, das um die jungen Setzlinge herum wächst, soll ertränkt werden.
Wusstest du schon...
Die "Partridge berry" ist ein botanischer Siamesischer Zwilling. Aus jeder Beere entwickeln sich zwei Blüten.
Wusstest du schon...
Die mexikanische Springbohne ist keine Bohne. Eigentlich ist es eine dünn-schalige Sektion einer Samenkapsel der Larve einer kleinen grauen Motte namens Springbohnen Motte.
Wusstest du schon...
Die Blätter der viktorianischen Wasserlilie können einen Durchmesser von 1,8 Meter haben.
Wusstest du schon...
Die Sequoia produziert Millionen von Samen, brauch aber 175 bis 200 Jahre zum Blühen. Kein anderer Organismus braucht so lange bis er zur sexuellen Reife gelangt.
Wusstest du schon...
Der gigantische Bovist produziert 7.000.000.000.000 Sporen, von der jede einen Durchmesser von 30 cm hat. Alles zusammen bedeckt die Pflanze eine Fläche, die größer ist als Texas. Glücklicherweise entsteht aber immer nur aus 1 Spore ein neuer Bovist, die anderen Sporen sterben.
Wusstest du schon...
Welcher Duft welche Blume hat, ist abhängig von dem Öl, das sie produzieren.
Wusstest du schon...
Die "Curly Redwood Lodge" ist eine einzigartige Hütte im Norden Kaliforniens. Sie wurde aus nur einem gewellten Mammutbaum gemacht. Der Baum wurde 1952 gefällt. Sein Stamm war etwa 6 Meter breit. Gewellte Mammutbäume sind einzigartig, weil die Bäume normalerweise gerade wachsen.
Wusstest du schon...
Die Rinde eines Mammutbaumes ist feuerfest. Wenn Feuer in einem Mammutbaum-Wald entstehen, dann befinden sie sich in den Bäumen.
Wusstest du schon...
Pinien oder Fichten sollten nicht zum Grillen verwendet werden. Wenn diese Bäume anfangen zu brennen, kann schädliches Harz und Teer auf das Essen gelangen. Ausschließlich Hartholz sollte zum Grillen verwendet werden: Eiche, Ahorn, Kirschbaum, Apfelbaum oder Erle.
Wusstest du schon...
Die durchschnittliche Anzahl an Maiskörnern in einer Ähre ist 800.
Wusstest du schon...
Orchideen Samen sind winzig klein. 30000 Orchideen-Samen wiegen so viel wie ein Weizenkorn.
Wusstest du schon...
Von den 15000 bekannten Orchideen-Sorten, wachsen 3000 in Brasilien.
Wusstest du schon...
Eichen bekommen erst Eicheln, wenn sie 50 Jahre oder älter sind.
Wusstest du schon...
Licht erhält Pflanzen am Leben. Die Wärme von Licht befähigt das Nitrogen in der Luft mit dem Sauerstoff zu reagieren und so entstehen Nitrogen Oxide, die durch den Regen in die Erde gelangen. Pflanzen brauchen Nitrate zum Überleben, die sie sich aus der Erde holen. Ohne Licht können Pflanzen demnach nicht überleben.
Wusstest du schon...
Die Blätter des Brotbaums in Sumatra haben Vertiefungen in ihrer Oberfläche, wenn sie wachsen. Später, wenn sie voll ausgereift sind, haben sie diese allerdings nicht mehr.
Wusstest du schon...
Die Kletterpflanze Kudzu kann zwar nicht nur in südlichen Gegenden wachsen, aber in diesen Klimaverhältnissen kann sie bis zu 15cm wachsen.
Wusstest du schon...
In der alten Religion der Norweger, galt der Mistelzweig als unheilbringende Pflanze, die den Tot von Baldur verursachte. Baldur ist der Gott der Jugend.
Wusstest du schon...
Heroin wird aus dem Opium der Mohnblume hergestellt - Papaver somniferum - übersetzt heißt das "Die Mohnblume, die den Schlaf bringt".
Wusstest du schon...
Carrageenan ist ein üblicher Bestandteil von Eiscreme und Zahnpasta. Carrageenan ist eine Meeresalge. Eine lilane, essbare Meeresalge, die auch Irisch-Moos genannt wird und an den Küsten von Nord Europa und Nord Amerika entdeckt wurde.
Wusstest du schon...
Innerhalb von 24 Stunden kann Bambus fast einen Meter wachsen.
Wusstest du schon...
Bei der letzten Zählung erfasste man im New Yorker Central Park 226000 Bäume.

zurück weiter

Seiten: 1 2