Fakten & Tatsachen aus der Kategorie Patente & Erfindungen - Wissenswertes – Fakten von 120 bis 160



Wusstest du schon...
Alfred Nobel benutzte Zellstoff-Kleber als Bindeglied für Nitroglycerin, was er später für die Erfindung des Dynamits gebrauchte.
Fakten - Patente & Erfindungen - Wissenswertes – Fakten von 120 bis 160: Erfinder von kabellosem Telegraphen
Wusstest du schon...
Nach dem Tod von Guglielmo Marconi 1937, dem Erfinder der kabellosen Telegraphen, hat das weltweite Fernsehen für zwei Minuten das Programm angehalten, um ihn zu Ehren.
Fakten - Patente & Erfindungen - Wissenswertes – Fakten von 120 bis 160: Amerikanisches Patentrecht
Wusstest du schon...
Laut amerikanischem Gesetz darf kein Patent auf etwas vergeben werden, das nutzlos ist.
Fakten - Patente & Erfindungen - Wissenswertes – Fakten von 120 bis 160: Außenmotor für Ruderboote
Wusstest du schon...
Der erste Außenmotor für Ruderboote wurde 1909 von dem norwegischen Einwanderer Ole Evinrude erfunden und er gründete seine Firma "Evinrude".
Fakten - Patente & Erfindungen - Wissenswertes – Fakten von 120 bis 160: Vorlese-Maschine
Wusstest du schon...
Es gibt eine Maschine, die englische Bücher für Blinde laut vorlesen kann - außerdem kann man die Lesegeschwindigkeit einstellen.
Wusstest du schon...
Q-TIPS hießen ursprünglich "Baby Gays" und wurden von Leo Gerstenrang 1922 erfunden-seine Firma stellte Baby-Pflege-Produkte her. Nachdem seine erste Tochter geboren wurde, sah er seine Frau, wie sie ein Wattepad nahm und um einen Zahnstocher wickelte, um die Ohren des Babies sauber zu machen. Darauf hin beschloss er eine Maschine zu entwickeln, die fertige Wattestäbchen herstellt-Watte umwickelt in splitterfreies Holz, verpackt in eine kleine Box.

Allgemeinwissen und interessante Tatsachen. Zum Schmunzeln oder auch zum Angeben. Fein säuberlich nach Themen sortiert.

zurück weiter

Seiten:     1   2   3   4