Fakten
Startseite -> Tiere und Umwelt
Fakten-Kategorien
Suche

Fakten aus der Kategorie Tiere und Umwelt



Wusstest du schon...
Goldene Kröten stehen unter Naturschutz, weil sie so selten sind.
Wusstest du schon...
Eine Biene hat vier Flügel.
Wusstest du schon...
Eine Biene kann 6,5 Millionen km mit einer Geschwindigkeit von 11 km/h fliegen, nur aus der Energie, die sie bekommt, wenn sie 3,785 Liter Nektar bekommt.
Wusstest du schon...
Ein Spinnennetz ist aus zwei verschiedenen Spinnenweben gemacht: einer klebrigen und einer nicht-klebrigen. Die Spinne beginnt das Netz mit der nicht-klebrigen und baut die "Speichen" des Netzes. Wenn das alles konstruiert und sicher ist, macht sie mit den klebrigen Fäden weiter und das Netz wird vollendet, indem jede Speiche mit einer anderen verbunden ist. Wenn man eine Spinne beobachtet, sieht man, dass sie überwiegend auf den nicht-klebrigen Fäden läuft. Wenn sich eine Spinne mal im eigenen Netz verfangen sollte, frisst sie sich ihren Weg heraus. Sie recycelt das Netz.
Wusstest du schon...
Wenn ein Feind sich an ein Impala (Antilopenart) ranmacht, rennt es in einer Zick-Zack-Formation davon und springt dabei bis zu 3 Meter hoch.
Wusstest du schon...
Bei der Geburt eines Stachelschweins sind die Stacheln weich und meistens weiß, sie verhärten aber innerhalb ein paar Stunden.
Wusstest du schon...
Richtige Spinnen haben alle sogenannte Spinndüsen und die Fähigkeit Spinnweben herzustellen.
Wusstest du schon...
Einige Schneckenarten sind giftig für Menschen.
Wusstest du schon...
Die Tridacna Muschel kann bis zu 1,2m groß werden und über 500 Pfund wiegen.
Wusstest du schon...
Die Stadt Olney in Illinois feiert einen "Eichhörnchen Tag", um die 200 Albino-Eichhörnchen, die in der Stadt leben, zu ehren. Bei dem Fest werden die Höhrnchen auch von einem Priester gesegnet.
Wusstest du schon...
Die Stacheln des Stachelschweins sind bei der Geburt noch ganz weich.
Wusstest du schon...
Das Schnabeltier benutzt seinen Schnabel um Tiere ausfindig zu machen, die es essen kann. Der Schnabel spürt die kleinen elektrischen Felder auf, die die Beute aussendet.
Wusstest du schon...
Das Wort “Alligator kommt von dem spanischen Wort “El Lagarto” und heißt "Die Eidechse".
Wusstest du schon...
In Alaska gibt es zwei Mal so viele Karibus wie Menschen.
Wusstest du schon...
Die einzige Eidechse, die eine Stimme hat, ist der Gecko.
Wusstest du schon...
Das männliche Schnabeltier hat giftige Sporen an seinen Beinen.
Wusstest du schon...
78 Prozent der Katzen verreisen nie mit ihrem Besitzer.
Wusstest du schon...
62 Grad Fahrenheit ist die Minimaltemperatur, die ein Grashüpfer braucht, um hüpfen zu können.
Wusstest du schon...
Es gibt mehr als 1800 Arten von Läusen.
Wusstest du schon...
In Island, der Antarktis und in Grönland gibt es keine Ameisen.

zurück weiter

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21
Startseite
Vorschlag
Impressum
Wenn Sie diese Seite verlinken möchten, benutzen Sie einfach folgenden Link:
http://interessante-fakten.de/Tiere-Umwelt/300.html
24.06.2017, 09:02 Uhr