// Sing Sing Gefängnis //

Offiziell wird es „Sing Sing Correctional Facility“ genannt, und wird von dem US-Bundesstaat New York im Dorf Ossining betrieben. Es liegt etwa 50 Kilometer nördlich von New York City am Ostufer des Hudson River.

"Sing Sing" leitet sich vom Namen eines indianischen Stammes ab, "Sinck Sinck" (oder "Sint Sinck"), von dem das Land 1685 gekauft wurde.

Das Gefängnis beherbergt heute 2.300 Gefangene und beschäftigt etwa 750 Bedienstete. Es ist geplant, den ursprünglichen Zellenblock von 1825 in ein zeitspezifisches Museum umzubauen. Seit 1891 wurden in Sing Sing 641 Menschen durch den elektrischen Stuhl hingerichtet, 1961 wurde diese Praxis eingestellt.

Neben der mittlerweile aufgelösten Haftanstalt Alcatraz ist Sing Sing eine der bekanntesten Strafvollzugseinrichtungen in den USA.

Hier werden interessante & lustige Fakten präsentiert. Einige gehören eher zu der Rubrik sinnloses, unnützes oder auch nutzloses Wissen. Wie dem auch sei, manche sind wissenswert, anderer eher unterhaltsam oder zum Schmunzeln oder bzw. zum Angeben geeignet.

Wusstest du schon ...

Alle interessanten Fakten bzw. unnützes Wissen zum Thema Geografie.