// Metro Goldwyn Mayer //

Leo der Löwe ist das Maskottchen des Hollywood-Filmstudios Metro-Goldwyn-Mayer. Seit 1916 wurden 7 verschiedene Löwen für das MGM-Logo verwendet. Obwohl MGM alle in ihrer Marke verwendeten Löwen als "Leo the Lion" bezeichnet hat, wurde nur der aktuelle Löwe, der seit 1957 in Gebrauch ist, tatsächlich "Leo" genannt.

Leo, der siebte Löwe, ist mit Abstand der am längsten genutzte Löwe von MGM, der seit 1957 auf den meisten MGM-Filmen zu sehen ist. Leo wurde im Dubliner Zoo, Irland, geboren. Er war auch der jüngste zu der Zeit, als MGM ihn beim Brüllen filmte (daher seine viel kleinere Mähne).

Das offizielle Motto des Studios, "Ars Gratia Artis", ist ein lateinischer Ausdruck für "Kunst um der Kunst willen". Es wurde von Howard Dietz, dem Chefpublizisten des Studios, ausgewählt.
Das Logo des Studios ist ein brüllender Löwe, umgeben von einem Ring aus Film, der mit dem Motto des Studios beschriftet ist. Das Logo mit dem Löwen wurde 1916 von Dietz für Goldwyn Pictures entworfen und 1924 für MGM aktualisiert. Dietz basierte das Logo auf dem Maskottchen seiner Alma Mater, dem Löwen der Columbia University. Ursprünglich stumm, wurde der Klang des Gebrülls des Löwen zum ersten Mal im August 1928 in die Filme aufgenommen.

Hier werden interessante & lustige Fakten präsentiert. Einige gehören eher zu der Rubrik sinnloses, unnützes oder auch nutzloses Wissen. Wie dem auch sei, manche sind wissenswert, anderer eher unterhaltsam oder zum Schmunzeln oder bzw. zum Angeben geeignet.

Wusstest du schon ...

Alle interessanten Fakten bzw. unnützes Wissen zum Thema Tiere.