Agenten im Untergrund — Fakten



Wusstest du schon...

Spione müssen wissen, wie sie unauffällig in den Untergrund gelangen können, wenn es prenzlig wird. Bei diesem Versuch versagte während des Ersten Weltkrieges ein deutscher Agent in den USA ganz schrecklich. Er hatte in seiner Aktentasche wichtige Dokumente mit Plänen, die beschreiben, wie man amerikanische Firmen sabotieren kann. Er nahm also die New Yorker U-Bahn um "in den Untergrund zu flüchten" und ließ seine Aktentasche dort liegen. Amerikanische Agenten folgten ihm und stellten die Dokumente sicher.


Weitere interessante Fakten & Tatsachen aus der Kategorie Kriminalität:

Wusstest du schon ...

Alle wissenswerten Fakten zum Thema Kriminalität.