// Die Müritz //

Die Müritz (aus dem slawischen "kleines Meer") ist mit einer Fläche von 117 km² der größte See, der vollständig in Deutschland liegt. Der Bodensee (536 km², mit Ober –und Untersee) ist zwar größer liegt allerdings in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Der See liegt in Mecklenburg-Vorpommern (Norddeutschland) und seine maximale Tiefe beträgt 31 Meter. Er wird von der Elde gespeist und entwässert. Ein Teil der Müritz sowie angrenzende Wälder und Feuchtgebiete werden durch den Müritz-Nationalpark geschützt. Die größten Städte am See sind Waren (Müritz) und Röbel, beides wichtige Tourismuszentren der Mecklenburgischen Seenplatte.

Die Müritz ist Teil der Müritz-Elde-Wasserstraße, einer Bundeswasserstraße der Klasse I und wird vom Wasser- und Schifffahrtsamt Lauenburg verwaltet.

Kurze Übersicht aller zur Kategorie Deutschland (56) zugeordenten Fakten.

Regeln für die Zusammenfassung: unser Steckbrief ist kurz & knapp, in einer klaren Sprache auf Deutsch geschrieben und nennt die Dinge beim Namen.
Sowohl die Bedeutung, als auch die Definition und Herkunft des Begriffs sowie seine Abkürzung wird in einer prägnanten Übersicht, die die wichtigsten Inhalte enthält, verständlich erläutert. Wenn es der Sachverhalt erlaubt, werden die Daten in einer Tabelle als Liste präsentiert.

Schon gewusst ...



Die Geographie ist ein faszinierendes Fachgebiet, nicht nur wenn wir die nächste Reise planen. Hier haben wir eine Sammlung von interessanten & wissenswerten (teilweise auch kuriosen) geographischen Fakten zusammengestellt. Zur Übersicht aller interessanten Fakten & wissenswerten Tatsachen zum Thema Geografie.

Bei Objekten aus der realen Welt werden selbstverständlich auch die Dimensionen wie Höhe, Breite, Tiefe und Länge, Gewicht, bzw. Entfernung, Geschwindigkeit sowie die Zusammensetzung mit in die Analyse einbezogen. Das erklärte Ziel dieser Einträge ist, zur Verbreitung des gesicherten Wissens auf einer soliden Basis beizutragen.