// Kot - Zusammensetzung //

Menschlicher Kot besteht zu 75 Prozent aus Wasser. Die verbleibenden organischen Feststoffe setzen sich wie folgt zusammen:
  • 25 - 50% bakterielle Biomasse (Darmbakterien),
  • 2 - 25% Proteine oder stickstoffhaltige Substanzen,
  • 25% unverdaute Pflanzenstoffe und
  • 2 - 15% Fett.

Die Zusammensetzung der Anteile variiert erheblich, abhängig von vielen Faktoren vor allem von Ernährung und Körpergewicht.


Im Durchschnitt eliminieren Menschen 128 g frischen Kot pro Person und Tag mit einem pH-Wert von etwa 6,6.
Kot besteht aus nicht resorbierten Anteilen der Nahrung, aus körpereigenen Substanzen sowie aus im Darm lebenden Mikroorganismen, der Darmflora.

Geruch

Der Kot hat einen physiologischen Geruch, der je nach Ernährung und Gesundheitszustand variieren kann. So enthalten beispielsweise Proteine aus tierischem Fleisch größere Mengen der schwefelhaltigen Aminosäure Methionin, die ein Vorläufer der schwefelhaltigen Geruchsstoffe ist.
Der unangenehme Geruch des Kots rührt von hauptsächlich von den Abbauprodukten Indol und Skatol sowie von Alkanthiolen her.
Auch Schwefelwasserstoff trägt zum Geruch bei; er wird beim Abbau der schwefelhaltigen Aminosäuren durch Fäulnisbakterien gebildet.

Farbe

Die Gallenfarbstoffe Bilirubin und Biliverdin werden im Dickdarm von Bakterien zu Sterkobilin, Bilifuscin und Mesobilifuscin abgebaut und ergeben die charakteristische gelblich-braune bis dunkelbraune Farbe.

Kurze Übersicht aller zur Kategorie Bakterien (268) zugeordenten Fakten.

Regeln für die Zusammenfassung: unser Steckbrief ist kurz & knapp, in einer klaren Sprache auf Deutsch geschrieben und nennt die Dinge beim Namen.
Sowohl die Bedeutung, als auch die Definition und Herkunft des Begriffs sowie seine Abkürzung wird in einer prägnanten Übersicht, die die wichtigsten Inhalte enthält, verständlich erläutert. Wenn es der Sachverhalt erlaubt, werden die Daten in einer Tabelle als Liste präsentiert.

Schon gewusst ...



Wir müssen uns häufiger mal mit Fragen auf dem Gebiet der Medizin auseinandersetzen. Hier haben wir eine Sammlung von interessanten & wissenswerten (manchmal auch kuriosen) medizinischen Fakten zusammengestellt. Zur Übersicht aller interessanten Fakten & wissenswerten Tatsachen zum Thema Medizin.

Bei Objekten aus der realen Welt werden selbstverständlich auch die Dimensionen wie Höhe, Breite, Tiefe und Länge, Gewicht, bzw. Entfernung, Geschwindigkeit sowie die Zusammensetzung mit in die Analyse einbezogen. Das erklärte Ziel dieser Einträge ist, zur Verbreitung des gesicherten Wissens auf einer soliden Basis beizutragen.