// Minol Messtechnik //

Das Schwäbisches Familienunternehmen Minol Messtechnik baut seine Umsätze im internationales Geschäft kontinuierlich aus – Nach Erfolgen in China und USA Ausdehnung der Aktivitäten in Südostasien und Österreich.


Anhaltendes Wachstum


Die Unternehmensgruppe Minol Messtechnik W. Lehmann GmbH & Co. KG hat ihren Hauptsitz in Leinfelden-Echterdingen und Produktionsstätten in Mulda/Sachsen sowie in China und zählt etwa 1000 Mitarbeiter.


Die Gruppe zählt zu den weltweit führenden Herstellern und Dienstleistern für die verbrauchsabhängige Abrechnung von Heiz-, Warm- und Kaltwasserkosten in Immobilien.


Auslandsgeschäft


Das Auslandsgeschäft der Minol Messtechnik zeigt nachhaltiges Wachstum. Allein in USA wurde in 2004 eine Umsatzsteigerung von über 20% gegenüber dem Vorjahr erzielt. Für das Jahr 2005 ist ein Wachstum in ähnlicher Höhe geplant. Deshalb setzt das Stuttgarter Familienunternehmen, auch weiterhin auf die kontinuierliche Ausdehnung der internationalen Aktivitäten.


China


Bereits seit über fünf Jahren ist Minol in der Volksrepublik China engagiert. Derzeit testet die chinesische Regierung, an einer Referenzanlage in Peking, in einem Pilotprojekt, welche Energieeinsparpotenziale durch die verbrauchsabhängige Abrechnung erzielt werden können. Bei positiven Erkenntnissen sollen 2006 die rechtlichen Rahmenbedingungen für ein umfassendes Abrechnungssystem geschaffen werden.


USA


Ein weiterer wichtiger Markt sind die USA. Als viertgrößtes Unternehmen in der Branche werden pro Jahr knapp 1,5 Millionen Abrechnungen erstellt.


Zu dem neuen Konzept „Alles-aus-einer-Hand“ gehört auch, dass Produkte für den US-Markt, wie beispielsweise Wasserzähler, selberhergestellt werden. Besonders wichtigen Marktsegmente in den USA sind Submetering (Verbrauchsabhängige Abrechnung) und Water Conservation (Maßnahmen zur Einsparung des Wasserverbrauchs).


Weitere


In Thailand ist eine Repräsentanz gegründet, die als Vertriebsplattform für den südostasiatischen Raum dienen soll, und die das bereits in Malaysia, Indonesien und Vietnam begonnene Engagement verstärken soll.


Im Jahr 2005 hat das Unternehmen seinen Anteil an Minol Österreich mit Sitz in Salzburg von 50% auf 100 % aufgestockt. Darüber hinaus setzt Minol mit der Gründung von zwei Niederlassungen in Wien und Villach auch in Österreich auf Expansionskurs.


Regeln für die Zusammenfassung: unser Steckbrief ist kurz & knapp, in einer klaren Sprache auf Deutsch geschrieben und nennt die Dinge beim Namen.
Sowohl die Bedeutung, als auch die Definition und Herkunft des Begriffs sowie seine Abkürzung wird in einer prägnanten Übersicht, die die wichtigsten Inhalte enthält, verständlich erläutert. Wenn es der Sachverhalt erlaubt, werden die Daten in einer Tabelle als Liste präsentiert.

Schon gewusst ...



Wirtschaftliche Zusammenhänge betreffen uns immer irgendwie. Hier haben wir eine Sammlung von interessanten & wissenswerten (teilweise auch kuriosen) Fakten über Unternehmen, Arbeit, Ökonomie, Konsum und Zahlungsmittel zusammengestellt. Zur Übersicht aller interessanten Fakten & wissenswerten Tatsachen zum Thema Wirtschaft.

Bei Objekten aus der realen Welt werden selbstverständlich auch die Dimensionen wie Höhe, Breite, Tiefe und Länge, Gewicht, bzw. Entfernung, Geschwindigkeit sowie die Zusammensetzung mit in die Analyse einbezogen. Das erklärte Ziel dieser Einträge ist, zur Verbreitung des gesicherten Wissens auf einer soliden Basis beizutragen.