// Americium //

Americium ist ein synthetisches chemisches Element mit dem Symbol Am und der Ordnungszahl 95. Im Periodensystem steht es in der Gruppe der Actinoide und zählt auch zu den Transuranen.
Das neben Europium als einziges nach einem Kontinent benannte Element ist leicht verformbar und ein radioaktives Metall silbrig-weißen Aussehens.

Es gibt von Americium kein stabiles Isotop und es kommt auf der Erde ausschließlich in künstlich erzeugter Form vor. Seine Entdeckung im Jahr 1944 wurde zunächst geheim gehalten und erst im November 1945 der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Es wird häufig in kommerziellen Rauchmeldern sowie als Neutronenquelle und in Industriemessgeräten eingesetzt.

Auf Grund seiner gegenüber Plutonium wesentlich längeren Halbwertszeit von 430 Jahren, wurde es zur Befüllung von Radionuklidbatterien (RTG) für Raumsonden vorgeschlagen, welche dann hunderte Jahre lang elektrische Energie bereitstellen könnten. Bisher wurden diese Pläne, bedingt durch Knappheit und den hohen Preis nicht umgesetzt.

Das meiste Americium wird durch Uran oder Plutonium produziert, das in Kernreaktoren mit Neutronen beschossen wird - eine Tonne abgebrannter Kernbrennstoff enthält etwa 100 Gramm Americium.
Regeln für die Zusammenfassung: unser Steckbrief ist kurz & knapp, in einer klaren Sprache auf Deutsch geschrieben und nennt die Dinge beim Namen.
Sowohl die Bedeutung, als auch die Definition und Herkunft des Begriffs sowie seine Abkürzung wird in einer prägnanten Übersicht, die die wichtigsten Inhalte enthält, verständlich erläutert. Wenn es der Sachverhalt erlaubt, werden die Daten in einer Tabelle als Liste präsentiert.

Schon gewusst ...

Cum Laude ...


Wir haben interessante Informationen aus allen Bereichen der Wissenschaft für Dich zusammengetragen. Es gibt Sachen, die kann man wissen, muss man aber nicht. Das Leben ginge auch ohne Sie weiter, aber interessant sind sie dennoch. Stöbere einfach, in den fein säuberlich in Kategorien eingeteilten, unglaublichen, unbegreiflichen und unvorstellbaren wissenschaftlichen Fakten. Zur Übersicht aller interessanten Fakten & wissenswerten Tatsachen zum Thema Wissenschaft.

Bei Objekten aus der realen Welt werden selbstverständlich auch die Dimensionen wie Höhe, Breite, Tiefe und Länge, Gewicht, bzw. Entfernung, Geschwindigkeit sowie die Zusammensetzung mit in die Analyse einbezogen. Das erklärte Ziel dieser Einträge ist, zur Verbreitung des gesicherten Wissens auf einer soliden Basis beizutragen.