// Größtes Kino der Welt //

Das größte Kino der Welt ist die Radio City Music Hall in New York City, das im Dezember 1932 eröffnet wurde. Es hatte ursprünglich 5945 Sitze.

Der weltweit größte Kino-Komplex in Bezug auf die Anzahl der Sitze ist das Kinepolis Madrid (1998 eröffnet) in Spanien. Es hat eine Kapazität von 9.200 Sitzen mit Leinwänden in 25 Räumen, die jeweils zwischen 211 und 996 Personen aufnehmen.

In Darling Harbour, einem Stadtteil von Sydney (Australien) steht das Kino (LG-IMAX) mit der größten Leinwand der Welt.
Die beeindruckende Leinwand (36 Meter breit, 25 Meter hoch), mit einer Fläche von 900 Quadratmetern, kann man nur aus einiger Entfernung erfassen.
Für etwa 20 australische Dollar können sich Film-Enthusiasten eindrucksvolle Dokumentarfilme, und für etwa 30 australische Dollar Hollywood Blockbuster, ansehen.

Siehe auch:
Größte Schule

Größte Bibliothek

Größte Kirche

Größte Pyramide

Kurze Übersicht aller zur Kategorie New York (271) zugeordenten Fakten.

Regeln für die Zusammenfassung: unser Steckbrief ist kurz & knapp, in einer klaren Sprache auf Deutsch geschrieben und nennt die Dinge beim Namen.
Sowohl die Bedeutung, als auch die Definition und Herkunft des Begriffs sowie seine Abkürzung wird in einer prägnanten Übersicht, die die wichtigsten Inhalte enthält, verständlich erläutert. Wenn es der Sachverhalt erlaubt, werden die Daten in einer Tabelle als Liste präsentiert.

Schon gewusst ...



Zur Übersicht aller interessanten Fakten & wissenswerten Tatsachen zum Thema Film.

Bei Objekten aus der realen Welt werden selbstverständlich auch die Dimensionen wie Höhe, Breite, Tiefe und Länge, Gewicht, bzw. Entfernung, Geschwindigkeit sowie die Zusammensetzung mit in die Analyse einbezogen. Das erklärte Ziel dieser Einträge ist, zur Verbreitung des gesicherten Wissens auf einer soliden Basis beizutragen.