// Elefanten können schwimmen //

Wie fast alle Säugetiere (außer Menschen und Affen, die schwimmen erst lernen müssen) sind Elefanten sehr gute, unermüdliche Schwimmer.

Elefanten bewegen alle vier Beine zum Schwimmen und können sich so ziemlich schnell bewegen. Ihr großer Körper sorgt für genügend Auftrieb, während der Rüssel als eine Art Schnorchel verwendet wird. Elefanten schwimmen meist mit dem Gesicht über und dem Mund unter der Wasseroberfläche.
Diese starken Tiere können problemlos über weite Strecken schwimmen. Experten gehen davon aus, dass Elefanten einst von Südindien nach Sri Lanka geschwommen sind, wo sie sich niederließen.

Insbesondere junge Elefanten lieben Schwimmen und Tauchen. Sie "bekämpfen" die Wellen, klettern auf die älteren Gruppenmitglieder und platschen zurück ins Wasser.
Sie sind auch begeisterte Taucher. Elefantenpfleger sind immer wieder erleichtert, wenn sie den Rüssel eines kleinen Elefanten wieder aus dem Wasser schauen sehen, um einen weiteren Atemzug zu machen.

Hier werden interessante & lustige Fakten präsentiert. Einige gehören eher zu der Rubrik sinnloses, unnützes oder auch nutzloses Wissen. Wie dem auch sei, manche sind wissenswert, anderer eher unterhaltsam oder zum Schmunzeln oder bzw. zum Angeben geeignet.

Wusstest du schon ...

Alle interessanten Fakten bzw. unnützes Wissen zum Thema Tiere.