Vögel – Fakten von 20 bis 40

Das dümmste domestizierte Tier ist der Truthahn.
Baby-Rohtkehlchen essen täglich etwa 4,6 Meter Regenwurm.
Muskeln im Flügel
Ein Vogel hat in seinem Flügel etwa 40 verschiedene Muskeln.
Pfeifender Schwan
Der pfeifende Schwan hat mehr als 25000 Federn an seinem Körper.
Eulenpapagei
Der Eulenpapagei kann nicht fliegen und baut sein Nest unter Baumwurzeln.
Taubenknochen
Die Knochen einer Taube wiegen weniger als die Federn.
Möwen-Gewichtsverteilung
Möwen sind am vorderen Teil des Körpers schwer und hinten leicht.
Vögel-Stärke
Relativ zu ihrem Gewicht und ihrer Größe sind Vögel starker als Menschen.
Pinguin-Paarung
Pinguine paaren sich nur ein Mal im Jahr.
Pinguin-Eier
Pinguine legen immer nur ein Ei.
Der Strauß und der Sand
Strauße stecken ihre Köpfe in den Sand, um nach Wasser zu suchen.
Hühner und Popmusik
Bei einem Test wurde herausgefunden, dass Hühner bei Popmusik die meisten Eier legen.
Lebenserwartung eines Flamingos
Flamingos haben relativ lange Leben: Sie können bis zu 80 Jahre alt werden.
Vögel und ihre Nester
Vögel schlafen nicht in ihren Nestern, auch wenn sie sich dort von Zeit zu Zeit ausruhen.
Pelikanmahlzeit
Ein Pelikan konsumiert etwa 33 1/3 Prozent seines eigenen Gewichtes pro Mahlzeit.
Kastrierter Hahn
Einen kastrierten Hahn nennt man Kapaun.
Kiwi kann nicht fliegen
Der Neuseeländische Vogel Kiwi kann nicht fliegen.
Eulen-Lider
Eine Eule hat 3 Augenlider.
Truthahn nicht aus Türkei
Der Truthahn (engl. Turkey) wurde im englischen fälschlicherweise so benannt, weil sie dachten, er stamme aus der Türkei.
Komischer Vogel
Der Pinguin ist der einzige Vogel, der nicht schwimmen und nicht fliegen kann. Außerdem ist er der einzige Vogel der aufrecht gehen kann.
  zurück       weiter  

Seiten:     1   2   3