// Erster Milliardär //

Der Öl-Magnat John D. Rockefeller (1839 –1937) war der erste Milliardär. Er gilt als der reichste Amerikaner aller Zeiten, und der reichste Mensch der modernen Geschichte.

Sein Vermögen betrug im Jahr 1913 rund 900 Millionen US-Dollar. Im Jahr 1916 wurde John D. Rockefeller der erste Milliardär der Weltgeschichte (in US-Dollar gerechnet). Sein Vermögen entsprach zu jener Zeit fast 2% der amerikanischen Volkswirtschaft, und hat 2017, inflationsbereinigt, einen geschätzten Wert von 400 Milliarden US-Dollar.

Rockefeller verdiente viel Geld durch die Zerschlagung (1911) des von ihm gegründeten Konzerns „Standard Oil“. Diese staatliche Maßnahme reduzierte zwar seinen Einfluss, aber er erhielt auch Aktienpakete von über 34 Firmen, deren Wert sich in den nächsten 10 Jahren teilweise verfünffachte.

Kurze Übersicht aller zur Kategorie Geld (206) zugeordenten Fakten.

Regeln für die Zusammenfassung: unser Steckbrief ist kurz & knapp, in einer klaren Sprache auf Deutsch geschrieben und nennt die Dinge beim Namen.
Sowohl die Bedeutung, als auch die Definition und Herkunft des Begriffs sowie seine Abkürzung wird in einer prägnanten Übersicht, die die wichtigsten Inhalte enthält, verständlich erläutert. Wenn es der Sachverhalt erlaubt, werden die Daten in einer Tabelle als Liste präsentiert.

Schon gewusst ...



Wirtschaftliche Zusammenhänge betreffen uns immer irgendwie. Hier haben wir eine Sammlung von interessanten & wissenswerten (teilweise auch kuriosen) Fakten über Unternehmen, Arbeit, Ökonomie, Konsum und Zahlungsmittel zusammengestellt. Zur Übersicht aller interessanten Fakten & wissenswerten Tatsachen zum Thema Wirtschaft.

Bei Objekten aus der realen Welt werden selbstverständlich auch die Dimensionen wie Höhe, Breite, Tiefe und Länge, Gewicht, bzw. Entfernung, Geschwindigkeit sowie die Zusammensetzung mit in die Analyse einbezogen. Das erklärte Ziel dieser Einträge ist, zur Verbreitung des gesicherten Wissens auf einer soliden Basis beizutragen.