// Cum Laude //

Ob nun summa, magna oder nur einfach cum laude, wir erklären kurz die Bedeutung der Noten, mit denen eine Promotion (Dissertation) bewertet wird. Hier die Liste:
  • summa cum laude, mit höchstem Lob, mit Auszeichnung, ausgezeichnet (eine hervorragende Leistung),
  • magna cum laude, mit großem Lob, sehr gut (eine besonders anzuerkennende Leistung),
  • cum laude, mit Lob, gut (eine den Durchschnitt übertreffende Leistung),
  • satis bene, genügend, befriedigend (eine Leistung, die durchschnittlichen Anforderungen entspricht),
  • rite, ausreichend (eine Leistung, die trotz ihrer Mängel noch den Anforderungen genügt),
  • non probatum, non sufficit, non rite, insufficienter, ungenügend, nicht bestanden (eine an erheblichen Mängeln leidende, insgesamt unbrauchbare Leistung).

Die Bezeichnungen zur Benotung einer wissenschaftlichen Arbeit (wie „cum laude“) entstammen alle der lateinischen Sprache. Die Bewertungen lassen sich nicht 1:1 auf Schulnoten übertragen:
  • An manchen Universitäten wird die Note „summa cum laude“ zu der Note 0 oder 0,5 umschrieben, an anderen mit der Note 1 (sehr gut).
  • Manche Promotionsordnungen sehen die Note „satis bene“ nicht vor und umschreiben „rite“ mit befriedigend als die Note, die zum Bestehen gerade noch ausreicht.

Der Erwerb eines Doktortitels ist an eine Promotion (lat.: promotio ‚Beförderung‘) gebunden. Diese beruht auf einer selbstständig verfassten wissenschaftlichen Arbeit (Dissertation), sowie einer mündlichen Prüfung (Rigorosum (= strenge Prüfung), Disputation (= Verteidigung) oder Kolloquium (= Gespräch)). Für beide Teile wird dann eine Gesamtnote vergeben.
Regeln für die Zusammenfassung: unser Steckbrief ist kurz & knapp, in einer klaren Sprache auf Deutsch geschrieben und nennt die Dinge beim Namen.
Sowohl die Bedeutung, als auch die Definition und Herkunft des Begriffs sowie seine Abkürzung wird in einer prägnanten Übersicht, die die wichtigsten Inhalte enthält, verständlich erläutert. Wenn es der Sachverhalt erlaubt, werden die Daten in einer Tabelle als Liste präsentiert.

Schon gewusst ...



Wir haben interessante Informationen aus allen Bereichen der Wissenschaft für Dich zusammengetragen. Es gibt Sachen, die kann man wissen, muss man aber nicht. Das Leben ginge auch ohne Sie weiter, aber interessant sind sie dennoch. Stöbere einfach, in den fein säuberlich in Kategorien eingeteilten, unglaublichen, unbegreiflichen und unvorstellbaren wissenschaftlichen Fakten. Zur Übersicht aller interessanten Fakten & wissenswerten Tatsachen zum Thema Wissenschaft.

Bei Objekten aus der realen Welt werden selbstverständlich auch die Dimensionen wie Höhe, Breite, Tiefe und Länge, Gewicht, bzw. Entfernung, Geschwindigkeit sowie die Zusammensetzung mit in die Analyse einbezogen. Das erklärte Ziel dieser Einträge ist, zur Verbreitung des gesicherten Wissens auf einer soliden Basis beizutragen.