// Erster Supermarkt der Welt //

Das Konzept eines kostengünstigen Lebensmittelmarktes, der auf skalierbare Effekte setzt, wurde von Vincent Astor entwickelt.
Er gründete 1915 den Astor Market und investierte 750.000 Dollar (18 Millionen Dollar in 2015 Währung) seines Vermögens in eine Fläche von 50x38 Metern in Manhattan, und schuf damit eine Open-Air-Minimall, die Fleisch, Obst, Gemüse und Blumen verkaufte.

Die Erwartung war, dass die Kunden aus großer Distanz ("Meilen entfernt") kommen würden, aber am Ende war es schwierig, Menschen aus zehn Blocks Entfernung anzuziehen, und der Markt folgte 1917.
Regeln für die Zusammenfassung: unser Steckbrief ist kurz & knapp, in einer klaren Sprache auf Deutsch geschrieben und nennt die Dinge beim Namen.
Sowohl die Bedeutung, als auch die Definition und Herkunft des Begriffs sowie seine Abkürzung wird in einer prägnanten Übersicht, die die wichtigsten Inhalte enthält, verständlich erläutert. Wenn es der Sachverhalt erlaubt, werden die Daten in einer Tabelle als Liste präsentiert.

Schon gewusst ...



Wirtschaftliche Zusammenhänge betreffen uns immer irgendwie. Hier haben wir eine Sammlung von interessanten & wissenswerten (teilweise auch kuriosen) Fakten über Unternehmen, Arbeit, Ökonomie, Konsum und Zahlungsmittel zusammengestellt. Zur Übersicht aller interessanten Fakten & wissenswerten Tatsachen zum Thema Wirtschaft.

Bei Objekten aus der realen Welt werden selbstverständlich auch die Dimensionen wie Höhe, Breite, Tiefe und Länge, Gewicht, bzw. Entfernung, Geschwindigkeit sowie die Zusammensetzung mit in die Analyse einbezogen. Das erklärte Ziel dieser Einträge ist, zur Verbreitung des gesicherten Wissens auf einer soliden Basis beizutragen.