Religion – Fakten von 20 bis 40

Eine Legende besagt, dass wenn man den Schatten von jemandem stiehlt, indem man den Schatten an eine Wand lenkt und einen Nagel durch den Kopf haut, kann das Opfer zu einem Vampir werden.
Vor langer Zeit glaubten die Menschen, dass wenn man junge schöne Frauen in einen Vulkan wirft, wird er aufhören Lava zu spucken.
Schon gewusst: Im Mittelalter dachte man, dass Gewitter das Werk von Dämonen ... Weiter ...
Schon gewusst: Wenn man die Finger kreuzt ist es das Zeichen für ein Kreuz. Es ... Weiter ...
Schon gewusst: Eine künstliche Spinne und ihr Netz werden in der Ukraine an ... Weiter ...
Die Farben Gelb, Rot und Orange werden gerne in Fast Food Restaurants verwendet, denn diese Farben rufen Hunger hervor.
Schon gewusst: Laut französischer Tradition hat der Weihnachtsmann einen Bruder ... Weiter ...
Ein Aberglaube besagt, dass die linke Seite, die schlechte Seite des Bettes ist.
Sehr unbekannt und nicht geschätzt, aber die USA hatte mal einen Schwiegermutter-Tag.
Im Königreich Bhutan, werden alle Einwohner an Neujahr offiziell ein Jahr älter.
Um 1700 konnte man in London, England, eine Versicherung kaufen, die einen vor der Hölle bewahrte.
In England bringen schwarze Katzen Glück.
In Italien heißt der Weihnachtsmann "Babbo Natale"
Sensemann
Die mythische Figur des Sensemannes trägt immer eine Sanduhr und eine Sense bei sich.
Friedenstaube
Die Taube ist das Zeichen für Frieden.
Pik-Ass
Das Pik-Ass bei Spielkarten symbolisiert den Tod.
Sonnengott in Ägypten
Ra war der Sonnengott der alten Ägypter.
Viele Seemänner glauben, eine Katze an Bord bringe Glück.
Der Monat Januar wurde nach dem römischen Gott Janus benannt.
Osternest
Die ersten Osternester, die es gab, sahen aus wie Vogelnester.
  zurück       weiter  

Seiten:     1   2   3   4