Religion

Der Begriff Religion kann definiert werden als ein kulturelles System von bestimmten Verhaltensweisen und Praktiken, Weltanschauungen, Texten, heiligen Orten, Prophezeiungen, Ethiken oder Organisationen, das die Menschheit mit übernatürlichen, transzendentalen oder spirituellen Elementen in Beziehung setzt. Es gibt jedoch keinen wissenschaftlichen Konsens darüber, was genau eine Religion ausmacht.

Es gibt schätzungsweise 10.000 verschiedene Religionen weltweit, aber etwa 84% der Weltbevölkerung sind einer der großen Religionsgemeinschaften angegliedert: nämlich Christentum, Islam, Hinduismus, Buddhismus, Jüdische Religion und Konfuzianismu. Das Religionswissenschaftliche Studium umfasst eine Vielzahl von akademischen Disziplinen, darunter Theologie, vergleichende Religionswissenschaft und sozialwissenschaftliche Studien. Religionstheorien bieten verschiedene Erklärungen für die Ursprünge und das Funktionieren der Religion, einschließlich der ontologischen Grundlagen von religiösem Sein und Glauben.

Mythos ist ein folkloristisches Genre, das aus Erzählungen besteht, die eine grundlegende Rolle in der Gesellschaft spielen, wie z.B. Schöpfungsgeschichten. Mythen bestehen oft aus heiligen Erzählungen über Götter. Der Begriff Mythologie kann sich entweder auf das Studium der Mythen im Allgemeinen oder auf einen Sammlung von Mythen zu einem bestimmten Thema beziehen.

Ein Ritual „ist eine Abfolge von Aktivitäten, die Gesten, Worte und Gegenstände beinhalten, die an einem bestimmten Ort und nach einer festgelegten Abfolge ausgeführt werden“. Rituale können durch die Traditionen einer Gemeinschaft, einschließlich einer Religionsgemeinschaft, vorgeschrieben werden. Rituale sind charakterisiert, aber nicht definiert durch Formalismus, Traditionalismus, Invarianz, Regelführung, sakrale Symbolik und Performanz.

Schon gewusst: Die meisten Menschen glauben, dass Eva dem Adam einen Apfel gab, ... Weiter ...
Schon gewusst: Halloween ist gesetzlich kein wirklicher Feiertag. Halloween ist ... Weiter ...
Schon gewusst: Die sieben Todsünden sind: Wut, Neid, Stolz, Faulheit, Lust, ... Weiter ...
Schon gewusst: Der Grund dafür, warum man Hochzeitsringe am dritten Finger ... Weiter ...
Schon gewusst: Im Musical von 1947 (das auch 1954 verfilmt wurde) mit dem Titel ... Weiter ...
Schon gewusst: Einige Menschen halten den 1-Dollar-Schein für einen ... Weiter ...
Schon gewusst: Ein alter Glaube besagt, dass man einen Kranz auf ein Grab legen ... Weiter ...
Rosa für Mädchen
Mädchen wurden nicht blau angezogen, weil die Leute davon ausgingen, dass die bösen Geister sie nicht befallen würden. Trotzdem bekamen Mädchen eine eigene Farbe: Rosa. Rosa wurde aufgrund einer alten englischen Legende gewählt. Sie besagt, dass Mädchen aus dem Inneren von Rosen geboren wurden.
Zwiebeln im Bürgerkrieg
General Ulysses S. Grant glaubte fest daran dass Zwiebeln ihn vor Diarrhö und anderen physischen Krankheiten im Bürgerkrieg schützen könnten. Deswegen schickte er folgende Nachricht zum Krieg-Ministerium: Ich werde meine Armee ohne Zwiebeln nicht bewegen.“ Daraufhin bekam er innerhalb von einem Tag drei Wagenladungen Zwiebeln an die Front geschickt.
Zwei Seelen im Menschen
Vermeide Menschen, die mit sich selbst sprechen. Laut einer ukrainischen Legende haben diese Menschen zwei Seelen, von denen eine nicht sterben kann. Außerdem soll man sich in Acht nehmen vor dem siebten Sohn des siebten Sohnes oder einem Kind, dass mit Zähnen geboren wird.
Ein Vampir kann zum Leben erweckt werden, wenn entweder eine Katze oder ein Hund über ein frisches Grab läuft, eine Fledermaus darüber fliegt oder die Person Selbstmord beging oder umgebracht wurde.
Schon gewusst: Laut einer Legende bringt es Unglück, wenn ein Hase den Weg ... Weiter ...
Schon gewusst: Laut Volkstum gibt es viele verschiedene Wege sich vor Vampiren zu ... Weiter ...
Apollo und Mercury
Abe Silverstein, der das NASA Raumflug Programm leitete, schlug 1960 den Namen “Apollo” für die Raumfahrt-Forschung vor. Er wählte diesen legendären griechischen Namen, weil der kräftige Gott Apollo durch die Lüfte auf einem riesigen goldenen Triumphwagen fuhr. Vorhergehend gab es schon mal ein Projekt, das nach einem mythologischen Gott benannt wurde. Silverstein hat auch diesen Namen gegeben, es hieß „Mercury“.
Schon gewusst: Der Advocatus Diaboli (lateinisch wörtlich: Anwalt des Teufels) ... Weiter ...
Schon gewusst: Unter einem schwarzen Schaf in einer Familie verstehen wir ... Weiter ...
Schon gewusst: In Japan ist die Unglückszahl die Vier. Das Wort dafür heißt ... Weiter ...
Schon gewusst: Der Talmud berichtet, dass Gott an Adams Seite eine Frau namens ... Weiter ...
Schon gewusst: Trivia ist der lateinische Beiname der Göttin Hekate. Sie ist in ... Weiter ...
Schon gewusst: Die Wikinger glaubten, dass die Nordlichter, die sie manchmal im ... Weiter ...
Die Azteken glaubten, dass Türkis vor physischen Verletzungen schütze. Deswegen haben sie ihre Schutzschilder mit grünen und blauen Steinen dekoriert.
Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, kuriose, wissenswerte, lustige, spannende und erstaunliche Fakten & Tatsachen, z.B. zum Thema Religion (79), zu sammeln und in eine passende Kategorie einzusortieren umso die Suche zu erleichtern. Viele beantworten auch die Frage: „Wusstest du schon …?“

zurück         weiter  

Seiten:     1   2   3   4