Sprache – Fakten von 60 bis 80

Harte Arbeit auf Australisch
Yakka ist ein australisches Slang Wort und heißt "harte Arbeit".
Japanische Schrift
Romanji ist ein System, um mit dem lateinischen Alphabet japanisch zu schreiben.
Taschenuhr ist Turnip
Turnip war eine amerikanische Slang Bezeichnung für Taschenuhr.
Buchstaben im Englischen
E ist der Buchstabe, der im Englischen am meisten benutzt wird. Q wird am wenigsten benutzt.
Horologist
Ein Horologist macht und repariert Uhren.
Deutsch wird als die Schwestersprache von Englisch bezeichnet.
Götterspeise
Die Speisen der griechischen Götter wurde Ambrosia genannt.
Phonophobie
Phonophobie ist die Angst vor lauten Geräuschen.
Ameisen-Kolonie
Viele Ameisen auf einem Haufen, nennt man eine Kolonie
Nihilismus
Ein Nihilist glaubt an nichts.
Selbstverliebtheit
Narzissmus ist der psychologische Fachausdruck für Selbstverliebtheit.
Kyoto, die Hauptstadt von Japan bevor es Tokyo wurde, heißt übersetzt "alte Hauptstadt".
Dr. Seuss
Das Wort "nerd"(Freak) wurde von Dr. Seuss in seinem ersten Buch "If I Ran The Zoo" geprägt.
Bevor es Flugzeuge gab, sagte man nicht "Jetlag", sondern "Boatlag".
Alcatraz in Spanisch
Das Wort "alcatraz" ist Spanisch und heißt "Pelikan".
Bereich für Frauen im Haus
In Indien wird der Bereich im Haus, der nur für Frauen reserviert ist, "zenana" genannt.
Yo-Yo
Das Wort "Yo-Yo" war bis 1965 ein registrierter Markenname.
Dummkopf in Englisch
Das Pendant zum "Dummkopf" ist der "Jerk" im Englischen und das Wort "Gurke" in Französisch.
Zeichensetzung
Vor dem 15. Jahrhundert gab es keine Zeichensetzung.
Vokuhila
Die Abkürzung Vokuhila für eine Frisur steht für "Vorne lang, hinten kurz".
zurück     weiter  

Seiten:     1   2   3   4   5   6   7