Technik – Fakten von 100 bis 120

Erster Kaffeefilter
Der Kaffeefilter wurde 1908 von Melissa Bentz aus Deutschland erfunden. Sie machte Löcher in eine dünne Schachtel und legte saugfähiges Papier auf den Boden der Schachtel. Danach stellte sie ihre Kreation auf eine Kaffeekanne.
Unterirdisches Zugsystem
Der City and South London Railway betrieb das erste unterirdische elektrische Zugsystem und eröffnete es 1890. Die Strecke ging von der King William Street in der Innenstadt von London unter der Themse hindurch nach Stockwell.
Erfindung des Weckers
Der Wecker wurde gegensätzlich aller Annahmen nicht von Marquis de Sade erfunden, sondern 1787 von Levi Hutchins aus Concord, New Hampshire. Dieser Wecker konnte nur um 4Uhr morgens klingeln.
Erster Einkaufswagen
Sylvan N Goldman von Humpty Dumpty Geschäften entwickelte den Einkaufswagen, damit Leute bei einem einzigen Einkauf mehr kaufen konnten. Er eröffnete seine Kreation am 4. Juni 1937 in Oklahoma City.
Telefon im Weißen Haus
Im weißen Haus wurde ein Jahr nach dem es erfunden wurde, ein Telefon installiert. Präsident Rutherford B. Hayes war der erste, der ein Telefon im Weißen Haus nutzte (1877-81).
Neon-Schild
Auf dem ersten Neon-Schild, stand das Wort NEON in roten Buchstaben. Gemacht wurde es von Dr. Perley G. Nutting lange bevor es später überall kommerziell genutzt wurde.
Hufeisen im Bürgerkrieg
Am 23. November 1835 entwickelte Henry Burden aus Troy, New York, die erst Maschine um Hufeisen herzustellen. Später beaufsichtigte er die Produktion der Hufeisen, die von der Kavallerie im Bürgerkrieg genutzt wurden.
Tunnel-Tiefe
Die maximale Tunnel-Tiefe unter dem Meeresspiegel beträgt 67,4m.
Die maximale Tunnel-Tiefe über dem Meeresspiegel ist 21,3m.
Erfindung der Registrierkasse
James J. Ritty, der Besitzer einer Kneipe, erfand 1879 die Registrierkasse, um seine Angestellten davon abzuhalten sein Geld zu klauen.
Keine Kohle für Erfinder
Man hat herausgefunden, dass weniger als eine patentierte Erfindung aus 100 dem Erfinder Geld beschert.
Einkaufszentren - Malls
In den frühen 1950ern, erbaute der Architekt Temple H. Buell - auch der Vater der Mall genannt - einer der ersten Malls in den USA: die Cherry Creek Mall.
Gebogenes Gewehr
1916 entwickelte Jones Wister aus Philadelphia, Pennsylvania ein Gewehr mit dem man um die Ecke schießen konnte. Es hatte einen gebogenen Lauf und periskopische Visiere.
Telefon kaputt
Wenn du einen Anruf machen willst und die Ziffern funktionieren nicht, kannst du einfach den Aufhäng-Knopf drücken. Zum Beispiel für die Nummer 911, drückt man ihn 9 Mal, dann eine Pause, dann ein Mal drücken, Pause und noch ein Mal.
Erfindung des Fahrstuhls
Henry Waterman aus New York erfand 1850 den Fahrstuhl. Er wollte auf diesem Weg Mehlsäcke transportieren.
Gutenberg
Gutenberg erfand 1450 den Druck. Das erste Buch, das jemals gedruckt wurde, war die Bibel - in Latein.
Patente in Deutschland
In Deutschland gibt es die meisten unabhängigen Erfinder, die auf ihre Erfindungen Patente angemeldet haben.
Automobil-Patent
George Seldon bekam 1895 das Patent für das Automobil. Vier Jahre später verkaufte er die Rechte für 200000 Dollar.
Baseball-Fänger-Maske
Frederick Winthrop Thayer aus Massachusetts und der Kapitän des Harvard University Baseball Clubs haben ein Patent auf die Baseball-Fänger-Maske, seit dem 12. Februar 1878.
Kabelloses Telefon
15 Jahre nach seiner Erfindung im Jahre 1876, gibt es über 5 Millionen Telefone in Amerika. 15 Jahre nach dieser Erfindung, gibt es mehr als 33 Millionen kabellose Telefone in Amerika.
Parkuhr, Eis am Stiel und Jo-Jo
Donald F. Duncan, der das Jo-Jo zum Teil der amerikanischen Tradition machte, hat auch die Parkuhr und Eis am Stiel eingeführt.
zurück     weiter  

Seiten:     1   2   3   4   5   6   7