Technik – Fakten von 120 bis 140

Telefon kaputt
Wenn du einen Anruf machen willst und die Ziffern funktionieren nicht, kannst du einfach den Aufhäng-Knopf drücken. Zum Beispiel für die Nummer 911, drückt man ihn 9 Mal, dann eine Pause, dann ein Mal drücken, Pause und noch ein Mal.
Erfindung des Fahrstuhls
Henry Waterman aus New York erfand 1850 den Fahrstuhl. Er wollte auf diesem Weg Mehlsäcke transportieren.
Patente in Deutschland
In Deutschland gibt es die meisten unabhängigen Erfinder, die auf ihre Erfindungen Patente angemeldet haben.
Automobil-Patent
George Seldon bekam 1895 das Patent für das Automobil. Vier Jahre später verkaufte er die Rechte für 200000 Dollar.
Baseball-Fänger-Maske
Frederick Winthrop Thayer aus Massachusetts und der Kapitän des Harvard University Baseball Clubs haben ein Patent auf die Baseball-Fänger-Maske, seit dem 12. Februar 1878.
Schon gewusst? Das erste kabellose Telefon wurde 1982 von Ameritech in Chicago ... Weiter ...
Parkuhr, Eis am Stiel und Jo-Jo
Donald F. Duncan, der das Jo-Jo zum Teil der amerikanischen Tradition machte, hat auch die Parkuhr und Eis am Stiel eingeführt.
Namen für den Walkman
Als Sony den Walkman auf den Markt brachte, gab es eine Vielfalt von anderen Namen in verschiedenen Ländern. In Amerika hieß er "Soundabout", in England "Stowaway" und in Australien "Freestyle".
Schon gewusst? Als der Erfinder des Fernsehens gilt der deutsche Techniker Paul ... Weiter ...
Kein Patent auf Streichhölzer
Weil der englische Chemiker John Walker fand, dass diese wichtige Erfindung der Allgemeinheit gehören sollte, hat er nie ein Patent darauf angemeldet. Er erfand Streichhölzer.
Erster Spielautomat mit drei Rädern
Der bayerische Einwanderer Charles August Fey erfand den ersten dreirädrigen Spielautomaten, genannt Liberty Bell, in San Francisco 1899.
Haustür vom Badezimmer aus öffnen
Der amerikanische Bildhauer Alexander Calder hat seine Haustür so bearbeitet, dass er sie aus dem Badezimmer seiner Pariser Wohnung öffnen konnte.
Nach dem Tod von Guglielmo Marconi 1937, dem Erfinder der drahtlosen Telegraphen, hat das weltweite Fernsehen für zwei Minuten das Programm angehalten, um ihn zu Ehren.
Außenmotor für Ruderboote
Der erste Außenmotor für Ruderboote wurde 1909 von dem norwegischen Einwanderer Ole Evinrude erfunden und er gründete seine Firma "Evinrude".
zurück weiter

Seiten:     1     2     3     4     5     6     7