— Unterhaltung - Wissenswertes – Fakten von 200 bis 240

Eine Liste von interessanten Fakten & Tatsachen zum Thema — Unterhaltung - Wissenswertes – Fakten von 200 bis 240. Ob nun einfach zur Unterhaltung, zur Ablenkung bei Langweile, zum Schmunzeln oder auch zum Angeben. Hier werden Sie fündig, auch ohne lange Suche.

— Interessante Fakten — Unterhaltung - Wissenswertes – Fakten von 200 bis 240

Wusstest du schon...

Mark Twain hat erst mit 55 Jahren gelernt Fahrrad zu fahren.
May West - Unterhaltung - Wissenswertes
May West wurde mal als die "Statue der Libido" bezeichnet.
Lyndon Johnson - Unterhaltung - Wissenswertes
Lyndon Johnson starb etwa 2km entfernt von dem Haus, in dem er geboren wurde.
Lincolns Tod - Unterhaltung - Wissenswertes
Lincoln wurde an Karfreitag erschossen.
Rock and Roll - Unterhaltung - Wissenswertes
Der DJ Alan Freed machte den Ausdruck "Rock and Roll" populär.
Lillian Gish hat die längste Schauspielkarriere im Vergleich zu allen anderen Schauspielerinnen. Ihren ersten Film hat sie als 19-Jährige gemacht ("An Unseen Enemy", 1912) und als letztes erschien sie in "Whales of August" (1987). Sie wurde 1893 geboren.
Leslie Lynch King, Jr. ist der Geburtsname des amerikanischen Präsidenten Gerald R. Ford. Ford war der Sohn von Leslie Lynch King und seiner Frau Dorothy Ayer Gardner, die sich aber bald nach der Geburt des Kindes scheiden ließ. Als seine Mutter 1916 Gerald R. Ford, Senior, heiratete, übernahm der Erstgeborene den Namen.
Schreiben und Zeichnen zur gleichen Zeit - Unterhaltung - Wissenswertes
Leonardo da Vinci konnte zur gleichen Zeit mit einer Hand schreiben und mit der anderen Zeichnen.
King Kong war Adolf Hitlers Lieblingsfilm.
König Alfonso von Spanien (1886-1931) hatte überhaupt kein musikalisches Gehör, dass er einen Angestellten hatte, der als der Hymnen-Mann bekannt war. Die Aufgabe dieses Mannes war es, den König daran zu erinnern aufzustehen, immer wenn die spanische Nationalhymne gespielt wurde, da der Monarch sie nicht erkennen konnte.
Epileptiker Trio - Unterhaltung - Wissenswertes
Julius Caesar, Alexander der Große und Dostoyevsky waren alle Epileptiker.
Julius Cäsar war gehemmt wegen seiner zurücktretenden Haaransatzes.
Korn-Sänger spielt Dudelsack - Unterhaltung - Wissenswertes
Jonathan Davids, der Sänger von Korn, spielt in einer High School Dudelsack-Band.
Johnny Carson - Unterhaltung - Wissenswertes
Johnny Carson wurde in Corning, Iowa, geboren und ist in Norfolk, Nebraska, aufgewachsen.
Lennons zweiter Vorname - Unterhaltung - Wissenswertes
John Lennons zweiter Vorname war Winston.
JFK's Schaukelstuhl - Unterhaltung - Wissenswertes
John F. Kennedys Schaukelstuhl wurde für 442000 Dollar versteigert.
Vor dem Vater gestorben - Unterhaltung - Wissenswertes
John F. Kennedy und Warren Harding waren die einzigen Präsidenten, die vor ihren Vätern gestorben sind.
Jimmy Carter - Unterhaltung - Wissenswertes
Jimmy Carter ist ein Schnell-Leser - 2000 Wörter pro Minute.
JFK war der erste Präsident, der im 20. Jahrhundert geboren wurde.
James Garfield - Unterhaltung - Wissenswertes
James Garfield hat oft Reden in Deutschland gehalten.
Mittelfinger von Lt. Commander Montgomery Scott - Unterhaltung - Wissenswertes
James Doohan, der Lt. Commander Montgomery Scott in Star Trek spielt, hat keinen Mittelfinger mehr an seiner rechten Hand.
James Deans Tod - Unterhaltung - Wissenswertes
James Dean starb in einem Porsche Spider, außerhalb von Paso Robles, kalifornien.
Handschrift des Präsidenten - Unterhaltung - Wissenswertes
Es wird behauptet, dass James Buchanon die sauberste Handschrift von allen Präsidenten hatte.
Im Januar 1950 hat der Schauspieler John Wayne seine Hände in nassen Zement gedrückt - vor dem Mann's Chinese Theatre in Hollywood (damals noch Grumman's Chinese Theatre). Der Sand der für den Zement benutzt wurde, stammte angeblich aus Iwo Jima. Es sollte eine Dankesgeste für seinen Auftritt in dem Film "Sands of Iwo Jima" 1949 sein.
Die spanische Königin Isabella (1451-1504) hat in ihrem ganzen Leben nur zwei Mal gebadet.
Ringo Star in Apfelsoßen-Werbespot - Unterhaltung - Wissenswertes
Ringo Star erschien 1996 in einem japanischen Werbesport für Apfelsoße, was sein Name auf japanisch übersetzt auch heißt.
Unglücklicherweise schenkten die Medien dem Tod des legendären Kommödianten Groucho Marx 1977 keine Aufmerksamkeit, weil er drei Tage nach unerwarteten Tod von Elvis Presley starb. Vier Jahrzente arbeitete Groucho in der Filmindustrie als Schauspieler, Komiker, TV-Show-Moderator und Schriftsteller. Außerdem gewann er einen Emmy in den frühen Tagen seiner TV-Karriere als herausragende Persönlichkeit.
Konzert-Pianist und Ministerpräsident - Unterhaltung - Wissenswertes
Ignce Paderewski, einer der besten Konzert-Pianisten war auch Ministerpräsident von Polen.
Ice Cubes echter Name ist O'Shea Jackson.
Humphrey Bogart war mit Prinzessin Diana verwandt.
Klaustrophobischer Hitler - Unterhaltung - Wissenswertes
Hitler war klaustrophobisch. Man musste einen Spiegel im Aufzug anbringen, damit er keine Angst bekam.
Walfänger Acushnet - Unterhaltung - Wissenswertes
Herman Melville ging mit 21 Jahren an Bord des Walfängers „Acushnet“. Später hat er ein Buch über seine Erlebnisse dort geschrieben.
Grover Cleveland, der 24. Präsident der USA, hat kurze Zeit als Henker gearbeitet, bevor er Präsident wurde. Er hat mindestens zwei verurteilte Kriminelle gehängt.
Telefon im Weißen Haus - Unterhaltung - Wissenswertes
Grover Cleveland hat persönlich die Telefongespräche im Weißen Haus entgegengenommen.
Vom Blitz getroffen - Unterhaltung - Wissenswertes
Matt Hasselbeck, der Green Bay Packers Quarterback wurde zwei Mal in seinem Leben von einem Blitz getroffen.
Grace Bedell schrieb Abe Lincoln im Alter von 11 Jahren einen Brief. Sie wollte, dass sich Lincoln einen Bart wachsen ließ. Wenn er dies tat, brachte sie ihre vier Brüder dazu ihn als Präsidenten zu wählen. Lincoln hat die Wahl im November gewonnen und sich einen Bart wachsen lassen.
Warren Commission - Unterhaltung - Wissenswertes
Gerald Ford war Mitglied der Warren Commission, die bestellt wurde, um den Mord von Präsident John F. Kennedy aufzuklären.
George Washingtons Gesicht war total vernarbt. Schuld daran waren Pocken.
George Washington, Thomas Jefferson und John Adams waren alle begeisterte Murmel Sammler und Spieler. Zu dieser Zeit waren Murmeln bei Erwachsenen gleichermaßen beliebt, wie bei Kindern.
George Washington hatte große Angst davor lebendig begraben zu warden. Sein Wille war es, noch drei Tage nach seinem Tod draußen liegen gelassen zu werden, um sicher zu gehen, dass er auch wirklich tot war.
Fakten, Tatsachen und wissenswertes gibt es genau genommen wie Sand am Meer. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht verblüffende, überraschende oder auch lustige Fakten zu sammeln und in eine passende Kategorie einzusortieren umso die Suche zu erleichtern. Die Diversität macht die Gliederung manchmal schwierig, was sowohl die Struktur der Themen also auch die Zuordnung einzelner Tatsachen angeht. Seien Sie nachsichtig, wenn es manchmal nicht ganz passt, und Sie können uns bei Unstimmigkeiten auch gerne kontaktieren.
Kennen Sie noch mehr interessante Fakten, die hier (noch) nicht erwähnt werden? Haben wir inhaltliche oder grammatikalische Fehler in dieser Liste gemacht?
Dann Zögern Sie bitte nicht, uns zu schreiben! Mit Ihrem Wissen & Ihrer Hilfe wird interessante-fakten.de immer besser.

zurück     weiter  

Seiten:     1   2   3   4   5   6   7   8