Unterhaltung – Fakten von 140 bis 160

Präsident am Telefon
Der erste Präsident der USA, der ein Telefon benutzte, war James Garfield.
Mr. Ed
Das Fernsehpferd Mr. Ed wurde 1949 in El Monte, Kalifornien, geboren. Sein richtiger Name war Bamboo Harvester. Er wurde als Parade und Show-Pferd großgezogen und gehörte dem Präsident der California Palomino Society. Er starb in Tahlequah, Oklahoma, am 28. Februar 1979 im Alter von 30 Jahren.
Shirley Temple macht Millionen
Shirley Temple machte im Alter von 10 Jahren schon 1 Million Dollar.
Reagans erste Frau
Ronald Reagan's erste Frau war Jane Wyman.
Robert Redford in der Uni
Robert Redford hatte ein Baseball-Stipendium und konnte damit die University of Colorade besuchen.
Nixons Lieblingsgetränk
Richard Nixons Lieblingsgetränk war ein Dry Martini.
Bücher von Virginia Woolf
Laut Berichten, schrieb Virginia Woolf alle ihre Bücher im Stehen.
Vanilla Ice
Vanilla Ice’s richtiger Name ist Robert Van Winkle.
Unbeschnittene Prinzen
Prinz Harry und Prinz William sind unbeschnitten.
Präsidenten Reden
Präsident Woodrow Wilson schrieb alle seine Reden in Handschrift.
Roosevelts Bücher
Präsident Theodore Roosevelt schrieb 37 Bücher.
Tod durch Zahn-Infekt
Präsident Teddy Roosevelt starb aufgrund eines Zahn-Infektes.
Tod beim Händeschütteln
Präsident Mc Kinley wurde erschossen während er mit Zuschauern die Hände schüttelte.
Präsident John Tyler
Präsdient John Tyler hatte 15 Kinder.
Einkommen von Elvis Presley
Es gab ein Jahr, indem Elvis Presley 91% seines Einkommens der IRS zahlte.
O.J. Simpsons Knochen
O.J. Simpson litt als Kind an zu weichen Knochen und musste Beinklammern tragen.
Noah Webster
Noah Webster wurde währen der Studienjahre in Yale auch das "wandelnde Fragezeichen" genannt.
Nobelpreis für Mutter Theresa
Mutter Theresa, die ihr Leben für die Armen in Indien opferte, bekam 1979 den Nobelpreis.
Mehr als 100 Nachkömmlinge von Johann Sebastian Bach wurden Kirchen Organisten.
Schlaflosigkeit des Cornelius Vanderbilt
Cornelius Vanderbilt litt an Schlaflosigkeit und glaubte an das Geheimnisvolle. Er konnte nicht einschlafen, wenn nicht alle Bettfüße in Schalen mit Salz standen. Das sollte nämlich böse Geister fernhalten. Außerdem hielt es auch Ameisen, Schnecken und alles andere mit hohem Blutdruck fern.
zurück     weiter  

Seiten:     1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15   16