Medizin – Fakten von 60 bis 80

Heuschnupfen in den USA
Heuschnupfen ist die 6. häufigste chronische Krankheit in den USA
Brandy im Thermometer
1600 waren Thermometer mit Brandy gefüllt anstelle von Quecksilber.
Kraftvolle Muskeln
Die Kiefermuskeln sind die Muskeln mit der meisten Kraft im Körper.
Schlechtes Hören
Wenn man zu viel gegessen hat, hört man nicht mehr so gut.
Honig im Blut
Wenn man Honig isst dauert es etwa 20 Minuten bis selbiger ins Blut gelangt.
Speicher im Gehirn
Die Speicherkapazität des menschlichen Gehirns ist etwa 4 Terrabytes groß.
Pupillenweitung
Die Pupillen weiten sich um mehr als 45% wenn man sich etwas ansieht, das einen anspricht.
Ursache für Erblindung in den USA
Die Hauptursache für Erblindung in den Vereinigten Staaten von Amerika ist Diabetes.
Schon gewusst? Die am meisten verbreitete und nicht ansteckende Krankheit ist ... Weiter ...
Gewebsklumpen in der Nähe der Schläfe
Der kleine Gewebsklumpen vor dem Gehörgang, nahe der Schläfe, wird Tragus genannt.
Linse im Auge
Die Linse des Auges wächst ein ganzes Leben lang.
Iris bestimmt Lichtmenge
Die Iris kontrolliert die Menge an Licht, welches ins Auge eintritt.
Menschliches Gehirn
Das menschliche Gehirn hört mit dem 18. Lebensjahr auf zu wachsen.
Zahnschmelz des Menschen
Die härteste Substanz im menschlichen Körper ist der Zahnschmelz.
Fester Knochen
Der festeste Knochen des menschlichen Körpers ist das Felsenbein.
Grund zum Lügen
Studien belegen, dass der häufigste Grund zum Lügen ist, weil man Strafe vermeiden will.
Sauer Aufstoßen
Wenn man rülpst, stößt man manchmal gleichzeitig sauer auf. Das brennt im Hals.
Größtes Organ
Die Haut ist das größte Organ des menschlichen Körpers.
Ebola nicht tödlich
Über 25 % der Menschen in Zaire sind mit dem Ebola Virus, der nicht tödlich ist, infiziert,
Geschwüre im Mund
Geschwüre in der Mundregion sind die am häufigsten auftretenden menschlichen Beschwerden.
zurück     weiter  

Seiten:     1     2     3     4   5     6     7