Medizin – Fakten von 40 bis 60

Bleivergiftung heißt Plumbismus.
Heroin war einmal der Markenname von Bayer für Morphium.
Schon gewusst: Eine Blinddarmoperation ist ein chirurgischer Eingriff, bei dem ... Weiter ...
Schon gewusst: Obwohl es nur 2 Prozent unseres Körpergewichts ausmacht, braucht ... Weiter ...
Schon gewusst: Der Grund dafür, dass die Nase läuft, wenn wir weinen, ist, das ... Weiter ...
Von allen Sinnen ist der Geruchssinn am dichtesten mit dem Gedächtnis verbunden.
Aspirin zum Auflösen
Das erste als Sprudeltablette auf zu lösende Medikament war im Jahre 1900 die Aspirin.
Zunge
Der einzige Muskel im Körper, der nicht an beiden Seiten "aufgehängt" ist, ist die Zunge.
Grund für Grübchen
Die Bindung der Haut an die Muskeln ist der Grund für Grübchen.
Zahn wächst aus Fuß
1977 gab es ein 13-jähriges Kind, dem ein Zahn aus dem linken Fuß wuchs.
Heuschnupfen in den USA
Heuschnupfen ist die 6. häufigste chronische Krankheit in den USA
Bei einem innigen Kuss verbraucht man mehr als 6,4 Kalorien pro Minute.
Kraftvolle Muskeln
Die Kiefermuskeln sind die Muskeln mit der meisten Kraft im Körper.
Schlechtes Hören
Wenn man zu viel gegessen hat, hört man nicht mehr so gut.
Honig im Blut
Wenn man Honig isst dauert es etwa 20 Minuten bis selbiger ins Blut gelangt.
Speicher im Gehirn
Die Speicherkapazität des menschlichen Gehirns ist etwa 4 Terrabytes groß.
Pupillenweitung
Die Pupillen weiten sich um mehr als 45% wenn man sich etwas ansieht, das einen anspricht.
Ursache für Erblindung in den USA
Die Hauptursache für Erblindung in den Vereinigten Staaten von Amerika ist Diabetes.
Zahnausfall
Die meißtverbreitete nichtansteckende Krankheit auf der Welt ist Zahnausfall.
Gewebsklumpen in der Nähe der Schläfe
Der kleine Gewebsklumpen vor dem Gehörgang, nahe der Schläfe, wird Tragus genannt.
zurück     weiter  

Seiten:     1   2   3   4   5   6