Geografie – Fakten von 20 bis 40

Wissenschaftler haben herausgefunden, dass Los Angeles in Kalifornien sich jährlich ein Stückchen nach Osten bewegt.
Die US Route 66 geht von Chicago nach Los Angeles, vorbei an Städten Atchison, Topeka und Santa Fe. Heute geht sie aber an keinem der Städte mehr vorbei.
Es gibt nur drei Hauptstädte, die mit dem Buchstaben “O” anfangen: Ottawa in Kanada, Oslo in Norwegen und Ouagadougou in Burkina Faso.
Es gibt mehr Menschen in New York City als in den Staaten Alaska, Vermont, Wyoming, South Dakota, New Hampshire, Nevada, Idaho, Utah, Hawaii, Delaware und New Mexico zusammen.
Die Twin Towers im World Trade Center in New York hatten 208 Aufzüge. Aufzüge gelten als sicherstes Mittel für den Transport.
Der kleinste Staat in den USA hat den längsten Namen. Der offizielle Name von Rhode Island ist Rhode Island and Plantation Provinces.
Nil
Der Nil ist mit 6852 km Länge der zweitlängste Fluss der Erde. Er verläuft über 6 Länder in Afrika. Der Nil fließt nach Norden.
Die Nationalhymne von den Niederlanden “Het Wilhelmus” hat etwas Besonderes: Die ersten Buchstaben der 15 Verse bilden den Namen „Willem Van Nasov“.
Nur fünf Länder in Europa berühren nur ein einziges anderes Land: Portugal, Dänemark, San Marino, Vatikan und Monaco.
Schon gewusst: Die Zeitzone von Neufundland unterscheidet sich zu allen anderen ... Weiter ...
Wenn die Erde eben wäre, würden die Meere die komplette Erde mit einer Höhe von 3,7km Wasser bedecken.
Die Dominikanische Republik, Mexiko, Sambia, Fidschiinseln, Kiribati und Ägypten haben alle Vögel auf ihren Flaggen.
Schon gewusst: Australiens neues Regierungshaus in der Hauptstadt Canberra ist ... Weiter ...
Laut NASA hat die USA das gefährlichste Wetter. In einem typischen Jahr kann man mit etwa 10000 starken Stürmen, 5000 Überschwemmungen, 1000 Tornados und mehreren Hurricanes rechnen.
Als Forscher zum ersten Mal Venezuela erreichten, erinnerte es sie an Venedig. Sie nannten das Land "Kleines Venedig", das auf Spanisch übersetzt "Venezuela" heißt.
Der größte Baum steht im Humboldt Redwoods State Park in Kalifornien. Er steht an einer Küste und wurde auf 117m gemessen.
Indien war einmal das reichste Land auf der Welt-bis die Briten im 17. Jahrhundert einmarschiert sind.
Verglichen mit allen Ländern auf der Welt, gibt es in den Niederlanden die meisten Museen. Allein Amsterdam hat 42 Museen.
Anfang des 18. Jahrhunderts wurde Sibirien als Exilort für viele Kriminelle und politische Extremisten genutzt.
In manchen trockenen Gebieten in der Antarktis hat es laut Wissenschaftlern seit 2 Millionen Jahren nicht mehr geregnet.
  zurück       weiter  

Seiten:     1   2   3   4   5   6   7   8   9   10