Personen – Fakten von 20 bis 40

Albert Einstein wurde nach seinem Tod verbrannt und seine Asche wurde über einen Fluss in New Jersey verstreut.
Nach dem Tod von Albert Einstein, wurde sein Gehirn von Pathologen untersucht und in einem Gefäß aufbewahrt - für weitere Untersuchungen.
Die Mona Lisa in Leonardo Da Vincis Gemälde hat keine Augenbrauen. Zur damaligen Zeit galt es als Schönheitsideal für die Frauen sich die Augenbrauen zu rasieren.
Leonardo Da Vinci hat sein berühmtestes Gemälde, die Mona Lisa, nie unterschrieben oder mit einem Datum versehen
Benjamin Franklin ist der Erfinder des Schaukelstuhls.
Der erste amerikanische Astronaut im All war Alan B. Shepard Jr.
Malcolm X's richtiger Name ist Malcolm Little.
Hannibal, der Soldat, hatte nur ein Auge. Er hatte eine Augenkrankheit bekam, als er Rom angriff.
Emilio Marco Palma ist die erste Person, die in der Antarktis geboren wurde - 1978.
Der berühmte Casanova (Giacomo Casanova) arbeitete viele Jahre vor seinem Tod als Bibliothekar.
Maria Spelterini war die erste Frau, die 1876 die Niagarafälle auf einem Drahtseil überquerte.
Albert Einstein hätte 1952 Präsident von Israel werden können, aber er hat abgelehnt.
Vogel-Sammlung
Thomas Edison hatte eine Sammlung von über 5000 Vögeln.
Ersten Worte von Thomas A. Edison
Die ersten Worte, die Thomas A. Edison in einen Phonographen sprach, waren „Mary had a little lamb.“
Rick London
Der Cartoonist Rick London (London Times) ist aus Lumberton.
Polio-Impfstoff
Dr. Jonas Salk entwickelte den Impfstoff gegen Kinderlähmung.
Ronald McDonald
Der Wettermann Willard Scott war der erste Ronald McDonald.
Karl Marx schrieb für New York Tribune
Der politische Philosopf Karl Marx schrieb in den frühen 1850ern Artikel für den New York Tribune.
"Cash" als Vorname
Der zweite Vorname des Gründers von "JC Penny" war "Cash".
Sankt Patrick
Sankt Patricks richtiger Name war Maewyn Succat.
  zurück       weiter  

Seiten:     1   2   3   4